Wir suchen Dich!

Sichtung der Jahrgänge 2007 und 2008

Flutlichtdefekt in der Paul-Heyse-Straße

Bis auf Weiteres kein Training

1. Herren weiterhin solide

1. Herren gegen SV Nord Wedding

BTSC gegen Viktoria Friedrichshain

B-Junioren

Platz an der Sonne

1. Frauen verteidigen Platzierung gegen FC Nordost

Bundesfreiwilligendienst bei der Abteilung Fußball

Auf Max folgt Paul

E-Mädchen holen den ersten Sieg

1.Halbzeit Top, 2.Halbzeit flop

Union zu Gast beim TSC

D-Mädchen vs 1. FC Union Berlin

Grandiose 3 Punkte in Unterzahl

B-Mädchen gegen 1.FC Wacker Lankwitz

E2-Junioren können sich nicht belohnen ...

wer die Tore nicht schiesst, bekommt sie hinten rein.

Tolles Spiel der E-Mädchen wurde am Ende doch noch belohnt ...

GW Neukölln war vor dem Tor effizienter.

D-Mädchen bestreiten erstes Saisonspiel

D-Mädchen gegen FC Nordost | 4:2

1.E kann Vorgaben nur teilweise umsetzen!

1. Saisonheimniederlage im Derby

E-Mädchen spielen erneut Unentschieden

Im Freundschaftsspiel gegen Berolina Mitte ein gerechtes 4:4 Unentschieden

E-Mädchen beginnen nervös und steigern sich ...

Regenspiel endet mit gerechtem Unentschieden

EVENTS

Willkommen bei den Fußballerinnen und Fußballern
des Berliner TSC

Fußball – eine Sportart, die ganze Nationen bewegt und verbindet. Noch vor vielen Jahren ausschließlich für die Männer bestimmt, gewinnt mittlerweile auch der Frauenfußball immer mehr an Popularität. In unserer Abteilung finden alle die Möglichkeit, sportlich aktiv zu werden und ihrem Hobby nachzugehen. Ob dick oder dünn, klein oder groß, schnell oder langsam, jung oder alt und jeglicher Kultur angehörend, trainiert werden in unserer Abteilung alle, die Ehrgeiz und einen starken Willen besitzen sowie Teamgeist mitbringen. Wir bieten durch modernes Training und individuelle Förderung einen leistungsorientierten Freizeitfußball an, der schon einzelne Mitglieder der Abteilung in Berliner Auswahlmannschaften gebracht hat.

Neben dem sportlichen Engagement und der Leistungsbereitschaft bei Training und Spiel ist die Umsetzung des „Fair-Play-Gedanken“ untereinander sowie gegenüber den gegnerischen Mannschaften, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern maßgebend. Durch Wettkämpfe und Unternehmungen werden ein gesundes Konkurrenzverhalten, aber vor allem Teamgeist sozial und moralisch gefestigt.

 

EMPFEHLEN

INFO