Headerbild

Bundesfinale der DMS Masters

7. Platz in Gelsenkirchen

Headerbild

DOSB zeichnet Nachwuchsarbeit aus

Schwimmabteilung gewinnt den "kleinen Oskar des Sports"

Headerbild

DMSJ-Landesentschied

Nachwuchs trumpft in Schöneberg auf

Headerbild

Projekt zur Förderung der Schwimmfähigkeit von Berliner Grundschülern

Nachschulung für 4.-6. Klässler möglich

Headerbild

Master-EM Kranj

20 Medaillen mit im Gepäck aus Slowenien

Headerbild

Saisoneröffnung Schwimmen

Wir freuen uns auf euch

Headerbild

Das Grüne Band 2018 geht an die Schwimmer des Berliner TSC

Auszeichnung für kontinuierliche und erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Headerbild

Jugendeuropameisterschaften

Maya Tobehn holt vier Medaillen in Helsinki

Headerbild

Sieg beim Pokal der Vereinsbesten

Titel erfolgreich verteidigt

Headerbild

Deutsche Freiwassermeisterschaften in Mölln

Offene Klasse, Jugend und Masters schwimmen gemeinsam ihre Meister aus

Headerbild

50. Deutsche Meisterschaft der Masters vom 01.-03.06.2018 in Osnabrück

Nicht nur ein runder Geburtstag, sondern auch eine sehr runde Veranstaltung

Headerbild

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2018

Maya Tobehn wird erfolgreichste Sportlerin/ Platz 4 im Medaillenspiegel

Headerbild

Vereinsmeisterschaften und Seepferdchenolympiade

Zwei Events an einem Tag in der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße

Headerbild

German Open

550 Spitzenschwimmer zu Gast beim Berliner TSC

Headerbild

Abteilungsversammlung Schwimmen

03.05.2018

Willkommen bei den Schwimmern des Berliner TSC

Schwimmen zählt in Deutschland zu den beliebtesten Sportarten und gesündesten Freizeitbeschäftigungen. Unsere Abteilung hat ein facettenreiches Angebot für Jung und Alt.

Ob Leistungs- oder Breitensportler, wir bieten für jeden wasserbegeisterten Berliner eine Heimat. Mit mehr als 1.500 Mitgliedern sind wir die mitgliederstärkste Abteilung des Vereins und drittgrößter Schwimmverein in Berlin. Unsere sportliche Heimstätte ist seit 2000 die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE). Unsere Mitglieder kommen aus ganz Berlin und dem Umland zu uns.

Durch unseren Leistungssport sind wir auch über die Grenzen Berlins sehr bekannt und genießen große Anerkennung. Mit Hilfe eines fundierten Sichtungssystems im Kindesalter gelingt es uns in Kooperation mit dem Schul- und Leistungssportzentrum sowie dem Bundesstützpunkt jungen Talenten die Möglichkeit für ihre leistungssportliche Entwicklung zu geben. Medaillengewinner von Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften wie Anke Scholz oder Ralf Braun haben seit der politischen Wende dieses erfolgreiche System durchlaufen. Im Jahr 2018 wurden wir durch den Deutschen Olympischen Sportbund für unsere vorbildliche Nachwuchsarbeit mit dem “Grünen Band” ausgezeichnet.

Unser Ziel ist es, unsere internationale Schwimmgeschichte fortzuschreiben. Mit Maya Tobehn, Alexander Litke, Emily Roloff, Oskar Dementiev, Ole Schaffrath, Noah Donda, Paul Luca Sonnenburg und Vincent Passek haben wir einige hoffnungsvolle Talente und amtierende Medaillengewinner von Jugendeuropameisterschaften und Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in unseren Reihen, die dieses Ziel nicht unrealistisch machen. Durch den Masterswettkampfsport ist unser Verein auch international erfolgreich und bekannt. Regelmäßig holen unsere Masters zahlreiche Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Der Breitensport stellt das zweite wichtige Fundament unserer Abteilung dar. Angefangen bei der Schwimmausbildung bis hin zum Freizeitsport haben wir Angebote im Rahmen unserer Möglichkeiten als Verein. Durch unser Kitaschwimmen (Seepferdchenprojekt) erlernen jährlich circa 600 Kinder vorwiegend aus den Bezirken Pankow und Friedrichshain das Schwimmen. Uns liegt eine professionelle und fundierte Ausbildung sehr am Herzen, da die Zahlen von Ertrinkungsunfällen in Deutschland alarmierend sind und die präventiven Maßnahmen das einzig probate Mittel sind.

Für schwimmsportlich interessierte Erwachsene bieten wir in unseren Breitensportgruppen eine attraktive und interessante Freizeitgestaltung. Die seit Jahren immer größer werdende Nachfrage an unseren Angeboten bestätigt uns bei unserer Arbeit und ist gleichzeitig unser Ansporn für die Zukunft.

Wir wünschen viel Spaß beim weiteren Erkunden unserer Seiten. Falls Sie neugierig geworden sind, können sie uns gerne eine E-Mail an schwimmen@berlinertsc.de schreiben oder uns mittwochs während unserer Geschäftszeit von 15.00-18.00 Uhr persönlich kontaktieren.

EMPFEHLEN

SPONSOREN