Weihnachtsgrüße des Abteilungsleiters

Liebe Kinder, Mitglieder, Eltern und Förderer unserer Abteilung,

wieder einmal ist ein Jahr fast vorbei und unsere Mannschaften haben ihre letzten Spiele bestritten sowie ihre Weihnachtsfeiern durchgeführt. Wir alle freuen uns nun auf ein paar erholsame Tage mit unseren Familien und Freunden. Wie immer ist es um Weihnachten an der Zeit, um auf das Jahr zurückzublicken und Dank zu sagen. Wir sind alle gemeinsam weiter daran interessiert unsere Abteilung positiv zu gestalten und die nächsten Schritte in der Entwicklung zu gehen. Wir setzen weiterhin auf den Fortschritt im Bereich der Qualifizierung unserer Trainer*innen einhergehend mit der Steigerung unserer Qualität. Hier arbeiten wir unermüdlich und sind auf einem guten Weg. Unsere Abteilung umfasst mittlerweile um die 500 Mitglieder und ist dabei mit einem Mittelstandsunternehmen gleichzusetzen. Ohne die Einbindung von hauptamtlichen Mitarbeitern wäre der Arbeitsaufwand nicht mehr zu stemmen. Umso erfreulicher ist es, dass wir durch unsere Hauptamtlichen in diesem Jahr das Angebot an Schul- und Kita-AG´s ausbauen konnten, was natürlich den positiven Nebeneffekt neuer Mitglieder mit sich bringt. Wir haben viele weitere Eckpunkte in diesem Jahr gesetzt, die wir auch in den kommenden Jahren weiter fortführen wollen (Bsp. Elternsprecher in den einzelnen Jahrgängen, interne Fortbildungsveranstaltungen unserer Trainer*innen). In diesem Jahr haben wir mehr als 20.000 EUR in die Austattung und die Anschaffung neuer Materialien für unsere Teams investiert, was eine immense Summe ist. Über diese Summe hätten wir vor einigen Jahren noch nicht mal zu träumen gewagt. Ein weiteres erfreuliches Highlight steht kurz bevor. Neben unserem Platz wird die Leichtathletikanlage in naher Zukunft eröffnen und unsere Anlage extrem aufwerten. Wir werden mit unseren Mannschaften ebenfalls Nutzer dieser Anlage sein, was uns sicherlich ein weiteres Stück voran bringt. Ohne viele helfende Hände, die zahlreichen Unterstützer und nicht zuletzt ohne das große persönliche Engagement unserer Trainer*innen könnten wir all diese Wege nicht gehen, deshalb ein herzlicher Dank an ALLE.

Zum Schluss möchte ich noch in eigener Angelegenheit Danke sagen. Im März werde ich nach 10 Jahren als Abteilungsleiter aus der Abteilungsleitung ausscheiden. Ich möchte mich bei allen Wegbegleitern der letzten 10 Jahre bedanken, die mit mir gemeinsam unsere Abteilung immer Schritt für Schritt voran gebracht und dabei auch den teilweise widrigen Bedingungen getrotzt haben. Die Abteilung hat sich aus meiner Sicht fantastisch entwickelt und ich bin mir sicher, dass die Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist und wir weiter positive Schlagzeilen verbreiten werden. Ich freue mich auf die Zeit, wo ich meiner Tochter beim Fußball spielen zuschauen kann und dabei einfach „nur“ Papa und nicht Abteilungsleiter bin. Dem Verein werde ich auch weiterhin die Treue halten und in anderer Funktion dazu beitragen, dass wir in Berlin weiterhin ein positives Bild abgeben. All denjenigen, die es nicht zur Abteilungsversammlung im März schaffen, wünsche ich eine schöne Zeit, alles Gute für die Zukunft und denken Sie immer daran: Fußball ist die schönste Nebensache der Welt, aber niemals die Hauptsache!

Im Namen der Abteilungsleitung wünsche ich Euch/Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr, welches gleich am ersten Januarwochenende mit dem 10. BTSC-Neujahrscup ein Highlight bereit hält.

Jörg Mollitor

EMPFEHLEN