Headerbild

Deutsche Meisterschaften im Freiwasser

Schwimmer sammeln Medaillen in Burghausen

Vom 27.06. – 30.06.2019  fanden in Burghausen die Deutschen Meisterschaften im Freiwasser statt. Auf dem Programm standen neben den Einzelstrecken über die 2,5km, 5km und 10km auch die Staffelwettbewerbe. Es wurden die Wettkämpfe in allen Altersklassen von Junioren über offene Klasse bis hinzu den Mastersklassen ausgetragen. So war der Wettkampfplan im Wöhrsee ziemlich vollgepackt und es würde eine Menge gute Rennen geben.

Mit dabei auch Sportlerinnen und Sportler des TSC. In die Siegerlisten konnten sich Rainer Fritsche (Ak 65/2,5 km und 5 km), Oliver Kusch (AK 50/2,5 km und 5 km) und die 3×1,25 km Mixed-Staffel in der AK 120-164 um Ina Ziegler, Rainer Fritsche und Oliver Kusch eintragen.
Auf dem Silbertreppchen platzierten sich Ina Ziegler (AK 50/ 2,5 km und 5 km) und Jonas Mier (Jg. 2001/5 km).
Über eine Bronzemedaillle freuten sich Paul Luca Sonnenburg (Jg. 2005/5km) und Heiko Krumbeck (AK 50/2,5 km).

Weitere Platzierungen gab es für:
Jonas Mier (Juniorenwertung/ 10 km, Platz 5)
Paul Luca Sonnenburg (Jg. 2005/2,5 km, Platz 5)
Christin Kamlage (Jg. 2001/5 km, Platz 13)

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten zu diesen klasse Ergebnissen!

Jonas Mier 2. Platz über 5 km

v.l.n.r.: Paul Luca Sonnenburg und Jonas Mier

Paul Luca Sonnenburg 3. Platz über 5km