Headerbild

Die Abteilung Fußball feiert Saisonabschluss

Am 15.06. waren wieder einmal zum Ende der Saison alle Mannschaften und die Familien unserer Kinder zum Saisonabschluss eingeladen.

Eröffnet wurde der Festtag durch die Rede des Abteilungsleiters Jörg Mollitor, welcher die Saison in kurzen Zügen abriss und dabei auf die erreichten Erfolge verwies. Zum einen fand die Aufwertung der Anlage (Auswechselbänke, Schautafel und Sitzmöglichkeiten) Anklang und auch das Gütesiegel des BVF in Gold wurde voll zelebriert.

Auf der anderen Seite standen die sportlichen Erfolge, welche wir erzielen konnten:

So haben sich die D-Junioren den Staffelsieg und den Aufstieg in die Landesliga geholt,

die D-Mädchen wurden in ihrer Staffel ungeschlagen Staffelsieger

und die C-Junioren stiegen ebenfalls auf.

Einen tollen Erfolg verzeichneten auch unsere B-Mädchen, welche im Pokalhalbfinale des AOK-Pokals standen. Zudem gab es tobenden Applaus für unseren ersten BFV-Auswahlspieler Bente, welcher nun unsere Vereinsfarben auch beim BFV vertritt. Der Dank an die Trainerinnen und Trainer sowie Betreuer durfte in der Rede des Abteilungsleiters natürlich nicht fehlen. Ohne sie wäre der sportliche Erfolg nicht möglich und das große persönliche Engagement verdient größte Anerkennung. Erfreulich ist auch, dass die Abteilung einen neuen Rekord in Sachen Mitgliederzahlen aufgestellt hat. Erstmals haben wir die Marke von 500 Mitgliedern überschritten. Zwangsläufig führt dies dazu, dass in einigen Altersklassen ein Aufnahmestopp vollzogen werden musste und wir teilweise sehr lange Wartezeiten haben. Jedoch ist dies auch der Qualitätssteigerung unserer Abteilung geschuldet. Zunehmend wird es bei uns immer mehr um Qualität und nicht mehr um Quantität gehen, was von den Anwesenden ebenfalls honoriert wurde. Eine Überraschung hielt der Abteilungsleiter dann auch noch bereit. Unser Jugendleiter Daniel Griesche wurde für sein außergewöhnliches großes Engagement, welches er seit Jahren für die Jugendarbeit und in der Abteilungsleitung einbringt, mit der bronzenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Zum Schluss wagte Jörg noch einen Ausblick auf die kommende Saison und gab Trainingszeiten und Trainer bekannt. Um die Mittagszeit kamen dann auch die Herrenteams und die Senioren dazu, welche den Tag mit einem Turnier, unter anderem gegen die Trainer, abschlossen. Im Anschluss daran gab es dann auch den Saisonabschluss der Erwachsenen mit dem ein oder anderen kühlen Getränk. Zuvor wurde jedoch der neue Trainer der 1. Herren, Said Müller, vorgestellt. Alle verfolgen in der neuen Saison ein Ziel: den Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksliga.

Danke an die Organisatoren des Abschlussfestes, allen Helfern und den Teilnehmenden.

Eine schöne Sommerpause wünscht die Abteilungsleitung!