Headerbild

Frauen beenden die Hallensaison erfolgreich

Ein langes, anstrengendes und am Ende zufriedenstellendes Hallenfussballwochenende liegt hinter den Frauen.
Am Samstagabend belegten wir bei der 7’er Verbandsliga Endrunde den 3.Platz und stellten mit Lisa die beste Spielerin des Turniers.

Am Sonntagmorgen ging es beim siebenstündigen(!!!) Hallenturnier von Nordost munter weiter zur Sache. In der Vorrunde konnten wir glänzen und zeigten richtig attraktiven Fussball. Mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von 9:1 Toren wurden wir souveräner Tabellenerster und schlugen sogar den späteren Turniersieger Chemie Premnitz mit 2:0.
So langsam ließen dann doch die Kräfte nach und im Halbfinale gegen den Turnierausrichter mussten wir uns 2:4 geschlagen geben. Im kleinen Finale gegen Blau Weiss Hohenschönhausen konnten wir zwar noch einmal einen 0:2 Rückstand ausgleichen, doch kurz vor Schluss gelang den Gegnerinnen das Siegtor. Am Ende sprang ein guter 4. Platz von zehn Mannschaften raus.
In den Einzelwertungen räumten wir dann so richtig ab: Sarah M. würde beste Torschützin, Yvonne beste Torhüterin und Anni beste Bonbonschätzerin.
Erwähnenswert ist zudem, dass das Team heute von der B- Juniorinnenspielerin Lisa verstärkt wurde! Lisa fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein, spielte ein tolles Turnier und belohnte sich sogar mit einem Tor. Ein kleiner Vorgeschmack auf die nächste Saison bei den Frauen.

Fazit: Alles in allem können wir mit den Ergebnissen zufrieden sein. Nun ist die Hallensaison zu Ende und wir bereiten uns auf die Rückrunde vor, für die wir uns noch so einiges vorgenommen haben.

Bericht von Janett Z.

EMPFEHLEN