D-Mädchen beeindrucken erneut mit starker Leistung

D-Mädchen gegen SC Staaken | 2:2

Auch auswärts zeigte unsere Mannschaft wieder eine starke Leistung. Wir setzten von Anfang an den SC Staaken mit unserem Pressing unter Druck. Leider ist in der 9. Minute die Spielerin mit der Nummer 10 durchgekommen und hat mit einem sehenswerten Schuss von der linken Seite erfolgreich getroffen. Doch das Gegentor hat uns nicht groß beeinflusst. Wir haben weiter gepresst, sind jedem Ball hinter her gegangen, sodass wir durch zwei Steilpässe zu Leo zwei sehr gut Torchancen hatten. Eine hat die Torhüterin gehalten, die andere ging leider knapp vorbei. Nach Leo´s Flanke hatte Maya mit einer tollen Direktabnahme den Ball ebenfalls nur knapp links vorbeigeschossen. Es folgten zwei tolle Paraden von unserer Torhüterin Mia und einem Pfostenschuss des SC Staaken und dann war die 1.Halbzeit auch schon vorbei.

Unbekümmert und mit voller Einsatzbereitschaft der ganzen Mannschaft starteten wir in die 2. Halbzeit und drängten gleich zu Beginn unsere Gegnerinnen zu einem Rückpass, den die Torhütern leider mit der Hand aufnahm. Den nachfolgenden Freistoß führte Leo aus. Den von der Mauer abgeprallte Ball verwandelte Mia mit einem satten Schuss zum 1:1. Wir ließen nicht nach und machten das Spiel jetzt schnell! Durch einen tollen Einwurf von Nadine zu Maya in deren Lauf stand Maya, 16 Minuten vor Schluss, frei vorm Tor und verwandelte zum 1:2 (klasse!). Das Spiel verläuft weiterhin sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten gibt es hier und da noch Möglichkeiten zum Torschuss, die leider wieder die gegnerische Spielerin mit der Nummer 10 in der 59.Minute nutzte und zum 2:2 ausglich.

Auch wenn nicht alle Spielerin im Bericht namentlich erwähnt sind, möchte ich ein großes Lob an unsere Mannschaft aussprechen. Wir werden von Spiel zu Spiel besser und wachsen immer mehr als Team zusammen.
Spielerin: Phine, Leni, Maya, Clarissa, Leo, Nadine, Mia, Emilia, Johanna und Kapitänin Emma

Spielbericht von Mike W.

EMPFEHLEN