Headerbild

B-Mädchen stehen im Pokal-Halbfinale

B-Mädchen gegen 1. FC Lübars | 5:0

Am vergangenen Dienstag zeigten unsere B- Juniorinnen im Pokalspiel gegen die Ligakonkurrentinnen aus Lübars ihre bisher beste Saisonleistung.

Die Partie gehörte von der ersten bis zur letzten Minute unseren Mädels. Wir kamen sehr gut ins Spiel und erzielten schnell die 1:0 Führung durch Rike. Durch eine enorme Lauf- und Zweikampfstärke, sowie starke Pässe in die Tiefe konnten wir uns vor allem in der 1. Halbzeit zahlreiche Torchancen erspielen. Nach weiteren sehenswerten Toren durch Jelena und Bat-Sheva gingen wir hochverdient mit einem 3:0 in die Pause. Und auch in den zweiten vierzig Minuten ließen wir hinten nichts anbrennen und waren vorne präsent. Wirklich ALLE Spielerinnen, von der Torhüterin bis zur Stürmerin, waren voll im Spiel und zeigten, wozu sie einzeln und als Mannschaft in der Lage sind. Es war ein wahrer Genuss und jeder, der sich dazu entschied das Spiel von außen zu verfolgen, dürfte nichts bereut haben. Mit Treffern von Rike und Fabi beendeten wir das Spiel mit einem deutlichen 5:0 Sieg und zogen damit ins Halbfinale ein!

 

Fazit: Geht doch Mädels! Und, warum nicht immer so? An dieser Leistung werdet ihr in den kommenden Spielen gemessen. Seid selbstbewusst und traut euch was zu. Dass ihr Fußball spielen könnt, ist nichts Neues. Vieles ist einfach eine Sache des Kopfes und der saß bei allen am Dienstag an der richtigen Stelle.

 

Geschrieben von Janett