Headerbild

9. Neujahrscup des Berliner TSC

Turnier der Mädchen und Frauen

Am 05./06.01.2019 richteten wir in der Paul-Heyse-Straße den 9. Neujahrscup für Mädchen und Frauen aus. Im Gegensatz zum letzten Jahr war der Name des Turniers dieses Jahr auch Programm: Das erste Wochenende des neuen Jahres wurde genutzt, um mit einem tollen Turnier in das Fußballjahr 2019 zu starten.
Zum ersten Mal wurden fünf Turniere an einem Wochenende durchgeführt – am Samstag und am Sonntag gab es von früh bis spät Fußball! Insgesamt spielten an diesem Wochenende 32 Teams gegeneinander, angereist aus den verschiedensten Ecken Berlins und des Umlandes. Danke für eure Teilnahme!

Das erste Turnier des Wochenendes spielten die D-Juniorinnen, bei denen die Mannschaft Borussia Pankows souverän gewann. Die Mädchen des TSC hielten sich – wie es sich für einen guten Gastgeber gehört – mit Toren und Punkten noch zurück und wurden Vorletzter.

Das zweite Turnier des Tages gewannen die C-Juniorinnen von Berolina Mitte mit einem Punkt Vorsprung auf Borussia Pankow. Besonders erfreulich aus BTSC-Sicht war, dass unser Team mit Gill die beste Spielerin des Turniers stellte.


Den ersten Tag schlossen die B-Juniorinnen mit ihrem Turnier ab. Der Friedrichshagener SV konnte sich am Ende als Gewinner feiern lassen. Das Teilnehmerfeld war sehr ausgeglichen und zwischen dem 4. und 1. Platz lagen lediglich drei Punkte. Unsere B-Mädchen konnten sich mit 7 Punkten den dritten Platz sichern!

13 Stunden später ging es dann schon direkt weiter. Am Sonntagmorgen stand das Turnier der E-Juniorinnen an – das einzige Turnier, an dem 8 Mannschaften teilnahmen.



Unsere Mädels konnten als Zweiter in ihrer Gruppe das Halbfinale erreichen, mussten sich dort aber dem späteren Turniersieger Viktoria 1889 im Siebenmeterschießen geschlagen geben und erreichten schlussendlich einen guten vierten Platz!

Zum Abschluss dieses fußballverrückten Wochenendes spielten die Frauen ihr Turnier. Die letzten beide Jahre konnten sich die TSC-Damen den Titel sichern und waren natürlich dieses Jahr darauf aus, den Titel-Hattrick klar zu machen. In einem bis zum Ende spannenden Turnier konnte der TSC tatsächlich erneut gewinnen und somit den dritten Titel in Folge erhalten!

Ein gelungener Abschluss dieses schönen ersten Wochenendes des neuen Jahres.

Wir hoffen, dass alle Spielerinnen, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Eltern, Geschwister, Fans sowie Unterstützerinnen und Unterstützer bei diesem Turnier viel Spaß hatten.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmal allen Eltern danken, die das leckere Buffet mit Köstlichkeiten versorgt haben. Nur mit einem solchen Kraftnachschub konnten alle Mannschaften bis zum Ende so engagiert Fußball spielen.

Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich auch unseren Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern, die alle Turniere souverän leiteten.

Der Berliner TSC wünscht viel Erfolg für die Rückrunde und freut sich bereits auf den nächsten Neujahrscup, welcher 2020 zum 10. Mal ausgetragen wird!

EMPFEHLEN