Headerbild

Herbstturnier bei Rot-Weiß Hellersdorf

Großes Erlebnis für die 1. D-Junioren

Am Samstag vor den Herbstferien sind wir einer Einladung von RW Hellersdorf gerne gefolgt und durften uns bei dem 21. Herbstturnier des Gastgebers mit einigen der besten Juniorenmannschaften aus Berlin messen! Unsere Gegner in der Vorrunde waren der TSV Mariendorf (Landesliga), Union Berlin (Verbandsliga) und die Reinickendorfer Füchse (Verbandsliga).

Unser erstes Spiel durften wir gegen den Landesligisten Mariendorf bestreiten. Mit einer couragierten Leistung konnten wir uns am Ende über ein tolles 1:1 freuen. Mit diesem Selbstvertrauen wollten wir uns auch beim zweiten Spiel gegen Union Berlin nicht verstecken. So versuchten wir mutig mitzuspielen und traten als eine Einheit auf. Lange konnten wir das Spiel offenhalten und hatten kurz vor Schluss sogar das 1:1 auf dem Fuß. Im Gegenzug erzielten dann die Unioner das 0:2. Trotzdem zeigten wir eine wirklich tolle Leistung! Im letzten Gruppenspiel warteten dann die Füchse auf uns. Durch einige unglücklichen Entscheidungen (2 Eigentore) verloren wir dieses Spiel mit 0:3. Durch diese Niederlage waren wir am Ende mit Mariendorf punkt- und torgleich und mussten gegen diese im Neunmeterschießen den Vorrundenplatz ausschießen. Es entwickelte sich ein hochdramatisches Schießen, das wir am Ende mit sage und schreibe 9:10 verloren haben!
Nach dieser kräftezehrenden und dramatischen Vorrunde war leider in den abschließenden Platzierungsspielen etwas die Luft raus und so mussten wir uns am Ende mit dem 8. Platz begnügen.

Es war insgesamt trotzdem ein wirklich gutes Turnier von den Jungs. Wir konnten uns und den Verein bei einem hochkarätig besetzten Turnier sehr gut präsentieren. Bedanken möchte ich mich bei Bente und Jakob aus der 2.D für die Verstärkung und beim Gastgeber für dieses wirklich sehr gelungene Turnier.

Spielbericht von Rico H.

EMPFEHLEN