Headerbild

Esther Imariagbee beim Europäischen Olympischen Jugendfestival in Baku erfolgreich

Bronzemedaille für die Berlinerin

In der weiblichen U18 erkämpfte die 17-Jährige Hammerwerferin Esther Imariagbee vom Schul – und Leistungssportzentrums Berlin in Alt Hohenschönhausen mit der deutschen Jahresbestleistung von 68,98 Meter eine Bronzemedaille. Damit gelang der Berlinerin im ersten Versuch eine deutsche Jahresbestleistung, welche nur einen guten Meter hinter dem deutschen Rekord von Olivia Fromm (70,10 m) aus dem Jahre 2018 liegt. Dies ist die erste internationale Medaille für die Athletin und ihren Trainer Ron Hermann Hütcher.

EMPFEHLEN