Headerbild

Berliner Einzelmeisterschaften

der U12 und U14 am 8. und 9. September 2018

Mit insgesamt acht Medaillen kehrten unser Leichtathletik-Nachwuchs von den Berliner Meisterschaften der Altersklasse U12 und U14 zurück. Weitere 17 Platzierungen auf den Plätzen vier bis acht zeugen von der guten Nachwuchsarbeit der zuständigen Trainer (Alexandra Heimbuch und Michael Schulz).

Den sportlichen Höhepunkt stellten aus Sicht des Berliner TSC die beiden Berliner Meister Jan Bauermann und Platon Glasunov. Jan Bauermann gewann den Hochsprung in der Altersklasse (M13) mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,58m. Der Sportschüler gewann seinen Wettbewerb mit 9 cm Vorsprung – vor dem zweitbesten Berliner. Auch Platon Glasunov wusste zu überzeugen. Mit einer neuen persönlichen von 32,55m gewann er den Diskuswettbewerb nach dreizehnjährigen Jungen. Mit fast vier Metern Vorsprung auf den Zweitplatzierten errang er bereits seinen dritten Meistertitel. Im Kugelstoßen gelang es ihm hingegen nicht, seinen Titel des vergangenen Jahres zu verteidigen. Mit für ihn durchschnittlichen 10,13m wurde er dort Dritter.
Dennoch: Mit den gezeigten Leistungen im Diskuswurf und im Hochsprung gehören die beiden Nachwuchshoffnungen des Berliner TSC zum erweiterten deutschen Spitzenfeld.

Eine überraschende weitere Einzelmedaille konnte ein ehemaliger Schwimmer unseres Vereines, Noah Castillo Rodriguez, erringen. Als fünftbester Läufer angereist, gelang ihm ein ausgezeichneter Lauf über die 800m. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2:26,08 min. errang er die Bronzemedaille.
Bei den Jungen der Altersklasse M11 gelang es Matti Seidel gleich zwei Bronzemedaillen zu gewinnen. Mit einer Weite von 41,5m im Ballwurf und einer Zeit von 2:37,77 min zeigt Matti die Vielseitigkeit seines Könnens auf.
Darüber hinaus gab es noch zwei weitere Bronzemedaillen durch die Sprintstaffeln der Mädchen (W13) und durch den Jungen in der Altersklasse (M11).

Allen Medaillengewinnern und Platzierten gratuliert der Vorstand der Abteilung ganz herzlich!

Ergebnisse Ein Meister