Headerbild

70. Geburtstag unseres Ehrenpräsidenten Günter Polauke

Zu seinem Ehrentag am 21.08.2018 lud unser Ehrenpräsident zu einem kleinen Empfang im Clubraum des Sportkomplexes in der Paul-Heyse-Str. ein. Mit dabei waren einige Vertreter aus den Abteilungen sowie Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Sport. Nach der offiziellen Begrüßung und einem Grußwort von BTSC-Präsident Klaus-Jürgen Weidling sowie dem Präsidenten des LSB Berlin Klaus Börger erwartete die Gäste ein leckeres Buffet, kühle Getränke und ein nettes Get-together, bei dem es viele interessante Gespräche und das ein oder andere Wiedersehen gab.

links: Günter Polauke (Ehrenpräsident des Berliner TSC e.V.) rechts: Peter Hanisch (Ehrenpräsident des LSB Berlin e.V.)

Unsere Sportfamilie an der Spree nimmt dieses persönliche Jubiläum zum Anlass, um Günter Polauke für sein jahrzehntelanges Wirken für den Sport, insbesondere aber für unseren Verein recht herzlich zu danken. In den zurückliegenden Jahren hat er viele ehrenamtliche Aufgaben übernommen. Unvergessen bleiben sein langjähriger Einsatz als Präsident sowie sein unermüdliches Engagement als Ehrenpräsident. Wir wünschen uns noch viele Jahre einer gemeinsamen Zusammenarbeit und wünschen ihm für die nächsten Jahre vor allen Dingen Gesundheit und persönlich alles Gute.

v.l.n.r: Christopher Krähnert (Geschäftsführer des Berliner TSC e.V.), Klaus-Jürgen Weidling (Präsident des Berliner TSC e.V.), Thomas Härtel (Vizepräsident Sportinfrastruktur des LSB Berlin e.V.), Günter Polauke (Ehrenpräsident des Berliner TSC e.V.), Peter Engel (ehemaliger Schatzmeister des Berliner TSC e.V.), Kaweh Niroomand (Manager der Berlin Recycling Volleys), Klaus Böger (Präsident des LSB Berlin e.V.)