Folgt uns auf

  Facebook 

 Instagram

 


An alle Sportler,

der Senat hat am gestrigen Mittwoch neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen. Die Regelungen gelten von Montag, 29. November 2021 an bis auf weiteres und enthalten für den Sport folgende Änderungen:

1. In gedeckten Sportanlagen gilt für alle über 18 Jahre die 2G-Regel oder einen aktuellen negativ Test, der nicht älter wie 24h ist. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der 2G-Pflicht ausgenommen, wenn sie negativ getestet sind. Hier gelten auch die Testungen im regulären Schul- und Ausbildungsbetrieb für die Sportausübung.

2. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies mittels eines negativen Tests und einer ärztlichen Bescheinigung der Impfunfähigkeit nachweisen können, sind ebenfalls von der 2G-Pflicht ausgenommen.


Sehr geehrtes Team,


Für die Wertschätzung und dem Nachruf im Internet, den liebevollen Beweis
der Anteilnahme sowie für das ehrende Geleit seines ehemaligen Trainers
und ein Teil seiner Sportskameraden zur letzten Ruhestätte meines Mannes
Jürgen sagen wir auf diesem Wege unseren herzlichen Dank. Wir, das sind
seine Kinder Eyck, Mike, Jana und Susi und deren Kinder.


Es ist ein großer Trost zu wissen, wie beliebt er war und von seinem
Sportclub nicht vergessen wurde.


Wir sind dankbar für die vielen wunderschönen Jahre voller Zuneigung und
Liebe, die wir mit ihm verbringen durften. Er bleibt auch über seinen Tod in
unserer Erinnerung und Mittelpunkt der Familie.


Die vielen Beweise der Verbundenheit und Anteilnahme mit dem TSC haben
uns sehr berührt. Danke dafür!


Gern können Sie unseren Dank veröffentlichen.


Mit sportlichen Grüßen

 


Renate Cziesky und Familie                                                                                                                                 05.10.2021


 

 

Trauer um Jürgen Ciezki

In tiefer Trauer möchten wir Euch hiermit in Kenntnis setzen, dass unser ehemaliger Gewichtheber, Jürgen Ciezki (geb. 17.05.1952) am 01.09.2021 verstorben ist!

Zwischen 1974 und 1980 gewann Jürgen zahlreiche Einzelmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften im 2. Schwergewicht (bis 110 kg Körpergewicht), darunter den Weltmeistertitel 1974 in Manila im Stoßen und den Vizeweltmeistertitel im Reißen. In Stuttgart gewann er 1977 den Europameistertitel im Reißen und wurde obendrauf Vizeweltmeister. Ebenfalls Vizeweltmeister wurde er 1978 in Gettysburg.
1976 erreichte er den 5. Platz bei den Olympischen Spielen in Montreal.
Weitere vordere Plätze gewann er bei zahlreichen internationalen Turnieren.

Mit Jürgen verlieren wir einen der erfolgreichsten Gewichtheber des Berliner TSCs. Trotz seiner zahlreichen internationalen und nationalen Erfolge blieb er stets bescheiden und gab seine Erfahrungen an junge Sportler weiter!
Auch nach der Wiedervereinigung gab er sich stets interessiert über die Entwicklung der Abteilung Gewichtheben des Berliner TSCs. Er war regelmäßig bei Wettkämpfen der Bundesliga und bei Einzelwettkämpfen präsent. Jürgen hielt bis zuletzt Kontakt zu seinen ehemaligen Sportkameraden und Trainern. Der plötzliche Tod von Jürgen erfüllt uns Gewichthebern mit tiefer Trauer. Wir werden ihn in ehrenvoller Erinnerung behalten und wünschen allen Angehörigen von Jürgen in dieser schweren Zeit viel Kraft!


An alle Mitglieder der Abteilung Gewichtheben,

nach den erneuten Lockerungen seitens des Senats können wir ab dem 05.07.2021 auf unsere Online-Liste verzichten und in einen Regelbetrieb übergehen. Das heißt, jeder kann wieder ab 18 Uhr in unserer Halle trainieren und es gibt keine Vorgaben über die Kapazitäten von gleichzeitig trainierenden. Wir haben trotzdem die Auflage, jeden zu prüfen, ob geimpft, genesen oder negativ getestet. Die Abteilung bittet darum die Halle erst ab 18 Uhr zu betreten, um dieser Auflage Rechnung zu tragen und die Kriterien zu prüfen, bitte haltet eure Nachweise ohne Aufforderung bereit und zeigt diese vor. Weiterhin besteht eine Nachverfolgungspflicht, welche einen Eintrag in unsere bewerte Liste zur Folge hat.
Diese Verfahrensweise gilt für beide Hallenteile.

Hygienemaßnahmen:
– jeder desinfiziert sich die Hände vor Betreten unserer Halle
(im Treppenhaus rechts befindet sich ein Spender)
– es werden Listen ausliegen, in welche sich jeder einträgt
(strikte Trennung nach Hallenteil „Gewichtheben o. Fitness“)
– es besteht im Fitnessbereich eine Handtuchpflicht, wer dieses nicht dabei hat kann nicht trainieren

Wir können auch in Ausnahmefällen einen Test vor Ort durchführen

Die Nutzung der Umkleiden und Duschen sind ausdrücklich wieder erlaubt
…Auf ein wenig Normalität in unseren heiligen Hallen…

Sport Frei

 


Gewichtheben ein Sport für ALLE

https://youtu.be/Y5yEXvvA0o4



Chantal Schreiber hat sich am vergangenen Samstag für die Junioren EM mit einer Zweikampfleistung von 205 kg qualifiziert. Neue Bestleistungen von 88 kg im Reißen und 117 kg im Stoßen führten zu diesem grandiosen Erfolg und Erfüllung der EM-Norm. Gratulation und viel Erfolg auf deinem Weg bis zur EM!

ccs.weightlifting


Der Berliner TSC wird überraschend Deutscher Vizemeister! Am vergangenen Samstag fand das Bundesliga-Finale in Speyer statt. Neben dem Gastgeber AV 03 Speyer und dem SV Germania Obrigheim, konnte sich auch die Mannschaft vom Berliner TSC für das Finale qualifizieren.Vor den rund 800 Zuschauern, wurde der amtierende Meister AV 03 Speyer seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich zum dritten Mal in Folge den Deutschen Meistertitel.Spannend wurde es jedoch um Platz 2. Nachdem die Obrigheimer in der ersten Teildisziplin nur einen knappen Vorsprung von 6,5 Punkten hatte, witterte der TSC seine Chance.Im Stoßen konnten sich die Hauptstädter durchsetzen und lagen am Ende mit 811.8 zu 802.8 Punkten vor dem SV Germania Obrigheim.Mit dem überraschenden zweiten Platz konnte der Berliner TSC eine erfolgreiche Bundesligasaison abschließen.Wettkampfprotokoll