Headerbild

Berliner Crosslaufmeisterschaften, November 2016

Silbermedaille

(eingestellt am 26.01.2017)

Silbermedaille in der Mannschaftswertung U12

Bei diesen Crosslaufmeisterschaften nahmen im November 2016 diesmal nur sehr wenige TSC-Athleten teil.
Der zuständige Trainer für die Altersklasse U16 fiel leider krankheitsbedingt aus und somit konnte die Teilnahme für diese Athleten nicht organisiert werden. Leider.

Dennoch gab es in der Altersklasse U12 (2005 und 2006) aus Sicht der Abteilung einen sehr erfreulichen und vielleicht unerwarteten sportlichen Höhepunkt. Die Jungenmannschaft dieser Altersklasse konnte ein Platz auf dem Siegerpodest einnehmen und die Silbermedaille in Empfang nehmen. Hierzu gratulieren die Mitglieder der Leitung ganz herzlich!!!

Bei der Mannschaftswertung werden die Einzelzeiten der drei besten Läufer eines Vereins zusammengerechnet. Die Streckenlänge betrug für diese Altersklasse 1.100m.

Hierbei gab es mit Philo Adermatt (2006) und Jan Bauermann (2005) zwei herausragende Ergebnisse.

Auch wenn es dem Vorjahresmeister Jan Bauermann nicht gelang seinen Titel zu verteidigen, so konnte er nach großem Kampf den vierten Platz in der Einzelwertung (2005) erreichen. Mit einer Zeit von 3:39min trug er das beste Einzelergebnis zur Mannschaftswertung bei.
Philo Odermatt war hingegen die große positive Überraschung. Er nahm erstmalig an Berliner Meisterschaften teil und konnte ebenfalls einen vierten Platz in der Einzelwertung (2006) erringen. In der gleichen Altersklasse lief Tim Schwabedissen auf den 18. Platz. Seine gute Einzelzeit von 4:22 min trug dazu bei, dass die Jungenmannschaft letztendlich die Silbermedaille erhielt. Übrigens: Nur eine Sekunde vor dem Drittplatzierten SV Friedrichstadt.

Gratulation an den Trainer Michael Schulz !