BTSC-Team für Bundesliga-Qualifikation

Start der RSG-Bundesliga

Berliner TSC ist mit starker Mannschaft dabei

Die Berliner Rhythmische Sportgymnastik ist bei den Qualifikationswettkämpfen zur neuen Bundesliga mit drei Mannschaften vertreten.

Dabei treten die Gymnastinnen des Bundesstützpunktes Berlin für den Berliner TSC an. Als Seriensieger der Regionalliga Ost wird erwartet, dass diese Mannschaft einen der begehrten Plätze in der 1. Bundesliga 2020 ergattern kann.

Die 1. Quali findet am 23. November in Hachenburg bei Koblenz statt, die 2. Quali am 7./8. Dezember in Berlin-Marzahn.

Dabei nehmen in zwei Staffeln insgesamt 17 Teams teil.

In der Mannschaft des Berliner TSC stehen (Foto links nach rechts):

Angelina Suchara, Lilly Rotärmel, Anja Kosan, Caroline Gruschwitz, Francine Schoening, Aldana Palacin, Isabel Waibel, Katharina Fedorov, Oana Bran und Neele Arndt.