22 Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften

8 Nominierte für die WM in Südkorea

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften in Aachen statt. Hier konnten unsere Sportler alle anderen Stützpunkte in die Schranken weisen. Die Berliner gingen in elf von zwölf Wettkämpfen an den Start und standen dabei immer auf dem Podest!!! So kommen am Ende 22 Medaillen (9x Gold, 9x Silber und 4x Bronze) heraus! Eine Wahnsinnsleistung unserer Athleten. Das Ganze wird noch getoppt von den Athleten die sich für die WM qualifiziert haben!
So wurden für die WM in Südkorea nominiert:
Christina Wassen, Maria Kurjo, Pauline Pfeif, Lena Hentschel, Lou Massenberg, Frithjof Seidel, Lars Rüdiger und Patrick Hausding!
Bei insgesamt 11 nominierten sind somit 8 Berliner dabei!
Dazu allen Sportlern und ihren Trainern den größten Respekt und natürlich die besten Glückwünsche! Wir wünschen viel Erfolg für euren weiteren Weg!

EMPFEHLEN