Headerbild

Mehrfach Gold für Berliner

Am Wochenende fanden die Deutschen Sommermeisterschaften im Wasserspringen in Berlin statt. Die Abteilung des Berliner TSC konnte insgesamt 7 x Gold gewinnen. Patrick Hausding mit Platz 1 von 1m/3m/3m Synchron, Lena Hentschel Platz 1 3m Synchron/3m Mixsynchron und Maria Kurjo mit Platz 1 im Turmspringen/Turmsynchronspringen waren dabei die Erfolgsgaranten.
Die Berliner Wasserspringer waren einmal mehr der erfolgreichste Stützpunkt im nationalen Vergleich. Ebenso sah es bei den A/B- Jugendmeisterschaften aus. Hier sicherten sich die Sportler 7x Gold, 3x Silber und 1x Bronze.
Besonders hervorzuheben ist auch, dass sich in beiden Wettkämpfen jeweils fünf Sportler für die großen Wettkämpfe qualifiziert haben.
So fahren zum Weltcup: Lena Hentschel, Elena Wassen, Maria Kurjo, Lou Massenberg und Patrick Hausding!
Für die Jugend Europameisterschaften in Helsinki haben sich Pauline Pfeif, Lena Hentschel, Elena Wassen, Elias Pohl und Lou Massenberg qualifiziert.

Wir wünschen allen Sportlern und ihren Trainern für die kommenden großen Aufgaben viel Erfolg!