Headerbild

Alexandra Tikhonovich vertritt den Berliner TSC e.V. bei der WM in Sofia

Platz 12 mit der Nationalmannschaft Gruppe

Am 15. und 16. September 2018 ging unsere Gymnastin Alexandra Tikhonovich (4.v.l.) in Sofia, Bulgarien mit der Deutschen Nationalmannschaft Gruppe bei den Weltmeisterschaften an den Start.

In der ersten Übung blieb man bis auf kleinere Unsicherheiten weitestgehend fehlerfrei, bevor man in der folgenden Reifenübung eine optimale Vorstellung bat und eine persönliche Saisonbestleistung erzielte.
RSG-Teamchefin Isabell Sawade sagte nach dem Wettkampf: „Ich bin glücklich und zufrieden, dass die Mädchen sich hier so eindrucksvoll präsentiert haben. Die Saison war nicht einfach und wenn man bedenkt, dass wir Anfang Juni noch unsere EM-Teilnahme kurzfristig absagen mussten, sind wir in relativ kurzer Zeit einen großen Schritt nach vorne gekommen“

Am Ende hieß es im Gesamtklassement Platz 12, was nach einer Saison mit vielen Verletzungen und Umstrukturierungen ein super Ergebnis ist.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und die Trainerinnen und Trainer.

EMPFEHLEN