Headerbild

U20 des Berliner TSC e.V. holt dritten Platz bei den Deutschen Volleyballmeisterschaften

U20 macht es der U18 nach

Eine Woche nach der U18 Medaille, holt sich auch die U20 – Mannschaft vom Berliner TSC in Oldenburg die Bronzemedaille bei der Deutschen Volleyballmeisterschaft 2018.
Auf dem Weg ins Halbfinale setzte man sich in der K.-o.-Runde gegen VV Humann Essen (2:0) und ASV Dachau (2:1) durch, ehe man gegen den späteren Vizemeister, die L.E. Volleys aus Leipzig knapp im Entscheidungssatz verlor.

Berlin ist mit dem Männermeister BR Volleys, dem Berliner TSC und dem SCC Berlin, der in der U16 Deutscher Vizemeister wurde, auch Volleyballhauptstadt!

EMPFEHLEN