Headerbild

U14 gewinnt Berliner Meisterschaft - Dritter Titel 2017

U14 gewinnt Berliner Meisterschaft - Dritter Titel 2017

Am Wochenende fand in der Traditionshalle von Rotation Prenzlauer Berg die Berliner Meisterschaft der männlichen U14 Jugend (Jahrgang 2004 u. jünger) statt.
Die beiden erstplazierten Mannschaften der Jugendrunde, SCC Berlin und Berliner TSC, standen sich im Finale gegenüber. Unsere Mannschaft konnte mit einer guten Leistung überzeugen und gewann die zwei Sätze in der Endphase jeweils deutlich. Alle vier Stammspieler wiesen deutliche Entwicklungssprünge nach. Deshalb gilt der besondere Dank unseren beiden jungen Trainern Yari Binder (links) und Tim Koßmann (rechts). In der ersten Vier spielten: Kapitän Robin Domke Nr. 3, Mika Binder Nr. 1, Konrad Schoof Nr. 6 und Oskar Buchholz Nr. 8. Als Wechselspieler waren im Einsatz Jonas Schuster Nr. 9 und unser jüngster Spieler Lennart Elmrich Nr. 4.

Volleyball Berlin

Die Berliner U14 Meister 2017