Headerbild

Totale Begeisterung - Patrick Hausding springt zu Bronze

Olympische Spiele 2016 - Rio de Janeiro

Nach zwei vierten Plätzen in den Synchronwettbewerben hat es endlich für die ersehnte Medaille bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gereicht. Im Finale vom 3-Meter-Brett gewann Patrick Hausding am Dienstag, den 16.08.2016, nach einem spannenden Wettkampf Bronze. Mit 498,90 Punkten reihte er sich hinter dem chinesischen Olympiasieger Cao Yuan (547,60 Punkte) und dem Briten Jack Laugher (523,85 Punkte) ein. Die gesamte Sportfamilie an der Spree ist stolz auf diesen historischen Erfolg des Rekord-Europameisters vom Berliner TSC. Zuletzt holten die deutschen Wasserspringer olympisches Edelmetall 2008 in Peking. Damals hatte Patrick Hausding zusammen mit Sascha Klein Silber im Synchronspringen vom Turm gewonnen.