Headerbild

Ulzburg-Cup- Champion 2018!

D- Jugend des Berliner TSC gewinnt Traditionsturnier

Der Ulzburg Cup zählt sicherlich zu unseren Lieblingsturnieren, gespielt wird dort immer schon nach den neuen Jahrgängen, so dass wir uns eine schöne Standortbestimmung für unsere „2006er“ plus Hella (2007) erhofften. Das erste Mal unter Gleichaltrigen in der D- Jugend!

Und dass unsere Mädels, zumindest in Norddeutschland, vorn ganz gut mit dabei sind, zeigten sie schon in der Gruppenphase. Angereist war das Team vom Trainergespann Jessika Baßiner/ Marko Schiller schon am Donnerstag, ganz gemütlich, mit Badepause am schönen Schaalsee. Und legte dann am Freitag los wie die Feuerwehr.

17 (!) Mädchen waren mit von der Partie und alle erhielten in der Gruppenphase ausreichend Spielanteile. Gewonnen wurde gegen den Rellinger TV mit 17:7, Henstedt-Ulzburg 20:8, gegen Siedelsbrunn warfen die Mädels in nur 30 Spielminuten 39 Tore (und ließen nur 6 zu) und auch gegen die jahrgangsjüngeren Mädels von Fortuna Neubrandenburg II wurde deutlich gewonnen, wohlgemerkt trotz großer Rotation im breit aufgestellten Kader des BTSC – Teams. Das hieß also Gruppensieg!

Nach einer gemütlichen Nacht im „Cup-Hotel“ (sprich Klassenzimmer) ging es am nächsten Morgen weiter gegen den Gruppendritten der starken Vorrundengruppe C – MTG Wangen! Und hier wurden unsere Mädels schon deutlich mehr gefordert! Mit 15:10 gewannen wir aber auch das Spiel und standen damit im Halbfinale des Ulzburg Cups! Stark! Gegner hier war TUS Esingen, C-Gruppensieger und ein echt spielstarkes Team, das taktisch schon sehr weit ist, wie unser Trainer Marko Schiller schon zuvor „gescoutet“ hatte. Das Spiel fand schon zwei Stunden später statt in der Hauptarena des Alstergymnasiums.

Und es wurde eine wahnsinnig enge, spannende Partie! Mal lag Esingen, mal wir vor, aber immer glich das andere Team umgehend aus. Kurz vor der Halbzeit konnten sich unsere Mädels dann aber doch einen 3 Tore-Vorsprung erarbeiten, sicher auch ein Verdienst von Torhüterin Nele Schweikowski, die in diesem Spiel zwei 7-Meter hielt und mehrere Konter entschärfte. In der zweiten Hälfte konnte dieser kleine Vorsprung gehalten werden, Trainer Marko Schiller spielte weiterhin Manndeckung. Unsere Mädels sind ja konditionell top drauf und schafften so mit einem 18:15 – Sieg den umjubelten Finaleinzug! Und bescherten sich einen freien Nachmittag, der bei dem schönen Wetter natürlich umgehend für Freibad und Eis genutzt wurde! Hoch verdient!

Gegner im Finale am Sonntagmorgen war mal wieder der Rostocker HC – ganz gut bekannt unseren Mädels, der 2006er Jahrgang aus dem Norden: ein enorm starkes Team, athletisch und spielerisch! Das Spiel wurde live im Internet bei Sprungwurf TV übertragen, auch in Berlin drückten viele Eltern, Trainer und Mädchen aus anderen Teams die Daumen. Die 2008er, die am Sonntag früh auf dem Weg waren zum Turnier in Potsdam, hingen alle in der Regionalbahn vor dem Smartphone – ausnahmsweise mal mit ausdrücklicher Billigung der Trainerinnen.

Und im Ulzburg-Cup-Finale erwischte Rostock den besseren Start, lag sogar mit 3 Toren schon vorn. Aber dann nahmen unsere Mädels den Kampf auf, mussten sie auch, Rostock wollte den Sieg unbedingt, unsere Mädels aber vielleicht noch ein bisschen mehr. In die Halbzeitpause ging der Berliner TSC schon mit einer 9:7 Führung. Die Eltern auf der Tribüne, die extra die schöne „Vintage“-TSC-Fahne aus den 1980er Jahren mit in den hohen Norden genommen hatten, waren schon heiser und machten doch weiter richtig Stimmung! Dafür danke und fürs Wasserbesorgen und Trikots waschen über Nacht und überhaupt… ihr seid die Besten!

Genau wie Eure Töchter! Mit 19:14 gewannen die Mädchen des Berliner TSC gegen den Rostocker HC und sind damit Ulzburg – Champion 2018! Pokal und schöne Geschenke erhielten die Mädels in einer stimmungsvollen Siegerehrung! Nach der C-Jugend 2017 konnten unsere Mädels das zweite Mal in Folge einen Ulzburg-Pokal mit nach Hause nehmen, wir könnten uns glatt dran gewöhnen!

Einen Riesen-Dank an das Organisationsteam in Ulzburg: es war ein perfekt organisiertes Turnier bei perfektem Wetter und für uns natürlich mit perfektem Ausgang!

EMPFEHLEN