Headerbild

Der Berliner TSC beim Ulzburg Cup 2019

Starke Präsentation aller vier Teams!

An zwei aufeinander folgenden Juni – Wochenenden haben unsere Handball-Mädels den hohen Norden erobert – der Ulzburg – Cup ist eines der größten Jugendturniere Deutschlands – stark besetzt in allen Altersklassen. Besonders schätzen wir auch die perfekte Organisation dort und den Umstand, dass das Cup-Hotel (sprich die Klassenzimmer), die Beach-Arena mit Versorgungszelt, vier der sechs Sporthallen und auch das wunderschöne Naturbad alles nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Das ist echt praktisch und lässt so ein gemütliches Handball-Dorf – Gefühl aufkommen. Wir sind einmal mehr begeistert!

Natürlich auch von der sportlichen Leistung unserer BTSC – Mädels. Beginnen wir mit den Großen der B-Jugend – einer Mischung aus Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004. Die waren am vergangenen Wochenende zu Gast beim „Jugend-Cup“ und starteten gleich mal gegen die bekannt starken Mädels vom TSV Nord Harrislee, Landesmeister in Schleswig-Holstein in der C-Jugend (also Jahrgang 2004). Und unsere Mädels verschliefen den Start, lagen gleich erstmal zurück. In der Folgezeit konnten wir die Partie zwar ausgeglichen gestalten, aber im ersten Spiel mussten wir gleich eine Niederlage wegstecken. Und das tat das Team vom Trainergespann Dannies/Fahl ganz gut – alle anderen drei Spiele in der Vorrundengruppe gegen Ulzburg II, Kappeln und Barmstedt konnten klar gewonnen werden.

Damit stand fest: es ging überkreuz gegen die Turnerschaft St. Tönis, Gruppensieger in der Gruppe B und Viertelfinalist der Deutschen Meisterschaft B-Jugend 2019! Und das wurde eine enge Partie – beide Teams schenkten sich nichts – es ging ins Siebenmeter-Werfen. Und hier gelang den Mädels aus St. Tönis kein einziger Treffer! Wir gewannen also die Partie mit 14:11, vor allem dank einer starken Leistung unseres Torwart-Duos Sarah und Kira und standen damit im Halbfinale. Gegner hier: der TSV Alt Duvenstedt, ein uns völlig unbekannter Gegner, der sicher mit 18:8 besiegt werden konnte: Finaaale! Hier ging es am Pfingstmontag Morgen erneut gegen das starke Team aus Harrislee. Und wieder wurde es eine umkämpfte Partie, die vor allem von den Abwehr -Reihen geprägt war. Am Ende gewinnen die Mädels aus Harrislee mit 12:8 – Herzlichen Glückwunsch dem Ulzburg Cup-Sieger 2019 – unsere BTSC – Mädchen werden Zweiter von 18 Teams – eine ganz starke Leistung, die Mut macht für die kommende Saison in der Oberliga-Ostsee Spree!

Bereits am Wochenende zuvor waren unsere Mädchen der C – und D – Jugend beim gleichen Turnier am Start gewesen. In der C-Jugend gingen wir mit zwei Teams an den Start. Unsere „2006er“ als BTSC II wollten das Turnier vor allem zur Vorbereitung auf den Nordostdeutsche Bestenermittlung der D-Jugend nutzen, die am kommenden Wochenende in Wismar ansteht. Das Team vom Trainerteam Schiller/Baßiner spielte eine ganz starke Vorrunde, unterlag nur dem späteren Finalisten aus dem schwedischen Lund mit einem Treffer, die anderen Spiele gegen die meist älteren Gegnerinnen konnten gewonnen werden. Am zweiten Tag standen für das junge Team gleich vier Begegnungen an, gegen Ulzburgs „Zweite“ gelang erneut ein klarer Sieg, zwei weitere Partien gingen leider verloren. Am Ende ging es gegen den Rostocker HC um Platz 7 – hier machte sich dann doch der straffe Turnierplan bemerkbar – unsere tollen „2006er“ unterliegen mit 5:9, werden aber starker Achter in diesem erlesenen Mädchen-Handball-Feld!

An die Spitze dieses Feldes hatte sich nach drei Turniertagen unsere 1. C-Jugend gespielt! Die „2005er“ bezauberten einmal mehr mit Tempo-Handball – speziell in der Vorrunde wurden die Gegner teilweise schwindelig gespielt. Immer wieder wurde das Trainerteam auf unsere gut ausgebildeten Mädchen angesprochen, bei so mancher Aktion ging ein Raunen durch die Sporthalle – das ist schon echt erstaunlich, was einige unserer Mädels am Ball so draufhaben! Die Vorrunde ging so auch völlig ungefährdet an das Team BTSC I. Im ersten Überkreuz-Vergleich spielten wir dann aber gegen die starken Mädchen aus St. Tönis! Und das wurde gleich ein echter Gradmesser – nur ganz knapp mit 14:13 konnten unsere Mädels das Spiel gewinnen und standen damit im Halbfinale! Das war dann gegen das sehr sympathische Team aus Sarstedt mit 19:5 wieder eine klare Angelegenheit für den Berliner TSC! Wir standen im Finale des Ulzburg-Cups!

Und hier gab es dann ein internationales Endspiel gegen die schwedischen Mädels von H43 Lund. Die Partie wurde, wie alle Endspiele, live bei Sprungwurf-TV übertragen, mit Kommentar in Deutsch und Englisch, schon eine coole Sache… Und das wurde eine ganz enge Partie gegen die starken Mädchen aus Schweden. Wir lagen sogar schon mit 2 Toren zurück, aber jetzt zeigte sich, dass unsere Mädchen nicht nur „schön spielen“, sondern auch kämpfen können! Am Ende hat der Berliner TSC ganz knapp mit 9:8 die Nase vorn, weil Kristina super nervenstark einen 7 – Meter in den letzten Sekunden verwandelt. Was für Emotionen! Alle BTSC Mädels der C- und D-Jugend lagen auf einem großen Haufen. Bei der Siegerehrung gab es dann tolle Rucksäcke mit Handtuch, Ball und T-Shirt für unsere Mädels. Leoni und Linda schnappten sich bei der Siegerehrung einfach das Mikro des Moderators und hielten eine ebenso spontane, wie von Herzen kommende Dankesrede an die Macher des Ulzburg-Cups! Strahlende Gesichter bei all unseren Mädchen – wir kommen nur zu gern wieder!

Und das gilt natürlich auch für unsere starken Mädchen des 2007er Jahrgangs plus Leonie08, die in der D-Jugend antraten. In der Vorrundengruppe konnte das Team vom Trainergespann Scholz/ Conrad zwei klare Siege einfahren – gegen Nord -Harrislee und Pinnau. Im Überkreuz-Spiel gegen die HSG Siedelsbrunn gab es eine ganz unglückliche 15:16 – Niederlage nach Siebenmeter-Werfen. Aber das sollte die einzige Niederlage bleiben. Mit klaren Siegen gegen Henstedt/ Ulzburg I und Hannover – Badenstedt sicherte sich unsere künftige D1 den fünften Platz bei diesem stark besetzten Turnier! Klasse Leistung des gesamten Teams!

Fotos: mit ausdrücklicher Genehmigung von „Homburg-Fotografie“

EMPFEHLEN