Headerbild

Berliner Meisterschaften 2018

Erfolgreicher Auftritt der Karateka vom Berliner TSC

Erfolgreicher Auftritt des Berliner TSC bei den Berliner Meisterschaften 2018!

Am 28.04. fanden in der Halle am Sachsendamm die Berliner Meisterschaften 2018 für den gesamten Jugendbereich U8 bis U21 statt.

Das Team des Berliner TSC ging mit 11 Athleten an den Start und erkämpfte insgesamt 10 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronze- Medaillen. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Eine weitere Goldmedaille konnte sich Philipp mit seinem Kata- Team erkämpfen, mit am Start Matti und Kylian vom Dokan Sportclub. Im Schüler- und Jugendbereich konnten sich alle AthletInnen mit ihren Platzierungen für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Erfreulich auch der Blick in den Medaillenspiegel – hier konnte sich der Berliner TSC, im Vergleich zum Vorjahr, noch einmal steigern und den zweiten Platz in der Vereinswertung belegen.

Herzliche Glückwünsche an alle Medaillengewinner und -gewinnerinnen. Ein großes Dankeschön an alle Athleten, Trainer, Eltern und Begleiter, die auch für eine großartige Stimmung in der Halle sorgten .

Wir sind stolz auf euch, weiter so!

Noch mehr Infos findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite.