Headerbild

Die Geschichte der Abteilung Volleyball

Volleyball ist eine von 16 Sportarten, die seit Gründung des Leistungszentrum TSC Berlin im Jahre 1963 besteht und damit zu den Abteilungen der ersten Stunde zählt. Junge Nachwuchsvolleyballer aus Trainingszentren der damaligen DDR wurden mit Beginn der 8. Klasse an die Kinder- und Jugendsportschule delegiert. Die Besten von ihnen gingen den Ausbildungsweg vom Jugend- bis in den Erwachsenenbereich. Die größten Erfolge erreichte die Abteilung Mitte und Ende der achtziger Jahre. Zwei Meisterschaften, drei Pokalsiege und mehrere Europacupteilnahmen wurden erkämpft.

Aus der Tradition und der Leistungsfähigkeit der Abteilung Volleyball des TSC Berlin sind viele Nationalspieler und Spielerinnen hervorgegangen. An erster Stelle seien hier Rainer Tscharke ( Weltmeister 1970 , Vizeolympiasieger 1972 und langjähriger, erfolgreicher Trainer beim BTSC ) , Jürgen Maune ( Vizeolympiasieger 1972 ) , Annette Schulz – Klatt ( Vizeolympiasiegerin 1980 ) und Rene Hecht ( langjähriger Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft ) genannt. 1991 folgte die Umbenennung in Berliner TSC und die Umstrukturierung der Abteilung in die Bereiche Leistungssport, Kinder- und Jugendsport, Breiten- und Freizeitsport, sowie 1997 in den Bereich Beachvolleyball.

Seit 1999 fördern wir mit Unterstützung des Landessportbundes und des Volleyball-Verbandes Berlin, eine langfristig und kontinuierlich angelegte Nachwuchsarbeit im männlichen Bereich mit einer hauptamtlichen Trainerstelle.

Auf Vorschlag der Deutschen Volleyballjugend erhielten wir 2002 die Auszeichnung Mit dem Grünen Band der Dresdener Bank für vorbildliche Nachwuchsförderung. Ausdruck unserer erfolgreichen Arbeit sind viele Nominierungen unserer Spieler in die Auswahlmannschaften Berlins und Deutschlands, seit 2001 konnten wir 17 Medaillen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften erringen und ca. 30 Spieler schafften den Sprung in die 1. oder 2. Bundesliga.

Aktuell gehören unsere ehemaligen Jugendspieler Felix Fischer, Dirk Westphal und Christian Fromm zum Kader der Männernationalmannschaft. 2014 führten wir zum 18. Mal hintereinander unser großes, internationales Jugendturnier den TSC-Cup ( ehemals Bärenmenü- und Sodexocup ) durch. Dieses Turnier ist Ausdruck der Stärke unserer Abteilung und unseres Vereins und zeigt den Stellenwert den der BTSC im Nachwuchsvolleyball in Deutschland einnimmt.

EMPFEHLEN