Headerbild

Berliner Meisterschaften 2017 der P5

Headerbild

Vordere Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften

Headerbild

Vizemeisterschaften in der LL P5 und LL KM4 2017

Landesliga und Berliner Turnliga 2017

Headerbild

Berliner Mehrkampfmeisterschaften 2016

2 Vize Berliner Meisterinnen und 2 Plätze bei den Deutschen Meisterschaften für 2016 und 2017 erkämpft

Headerbild

Berliner Turnliga 2

Der erste Wettkampf

Headerbild

Die zweiten Sieger - Berliner Turnliga 6

Headerbild

Jugend- und Frauenliga 2016

Immer ein strahlendes Lächeln auf den Lippen - auch nach 6 Stunden Wettkampf

Headerbild

Traininingslager in Kienbaum 2016

Training wie die Spitzensportler

Headerbild

Erfolgreicher Mannschaftswettkampf in der Leistungsklasse P3

Jeweils dritte Plätze für die Turnmannschaften des Berliner TSC

Headerbild

Oranienburger Pokalturnen 2015

3 Turnerinnen in Oranienburg unter den Besten 10

Headerbild

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften 2015

Janina Schulz unter den Top20

Headerbild

Berliner Frauen- und Jugendliga

Willkommen bei den Turnern des Berliner TSC

Geräteturnen gehört zu den vielseitigsten und anspruchsvollsten Sportarten, welche den ganzen Körper umfassend beansprucht und fit hält. Neben Kraft und Ausdauer wird vor allem auch die Beweglichkeit trainiert. Durch das Gerätturnen werden besonders konditionelle und koordinative Fähigkeiten entwickelt. Aber vor allem werden auch Mut, Ehrgeiz, Willenskraft sowie Selbstbeherrschung gefördert und gefordert.
Das Gerätturnen umfasst bei den Frauen die Disziplinen Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Die Männer turnen Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck. Im Leistungs- sowie im Breitensport werden Mannschafts-, Mehrkampf- und Einzelwettkämpfe veranstaltet. Bei Wettkämpfen werden Kürübungen nach dem Code de Pointage (CdP) geturnt. Diese Übungen werden von den Turnern frei nach den Anforderungen des CdP zusammengestellt. Es können vier verschiedene Schwierigkeitsstufen, sogenannte Kür modifiziert (KM I bis KM IV) geturnt werden. Bei der Bewertung der Turnübungen wird besonders auf die richtige Technik und eine saubere Ausführung der einzelnen Elemente geachtet.
Neben den disziplinfordernden Wettkämpfen stehen dennoch der Spaß und die sportliche Betätigung mit Gleichaltrigen im Vordergrund. Vor allem für jüngere TurnerInnen ist dieser Sport genau das richtige um sich auszuprobieren, „rumzuturnen“ und sich in seiner Gruppe so richtig „auszutoben“.

EMPFEHLEN