Headerbild

Sportbetonung an der Grundschule

Die Kooperation zwischen Spartacus Grundschule und dem Berliner TSC

Mit dem Schuljahr 2010/11 haben die Abteilungen Schwimmen und Eiskunstlaufen des Berliner TSC gemeinsam mit der Spartacus Grundschule in Berlin-Friedrichshain eine Kooperation gestartet.
Inzwischen blicken wir auf 5 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Sowohl in schulischer, wie auch in sportlicher Hinsicht gibt es viele positive Erfahrungen. Mit Werner Bock, Yannick Leon Lenk, Lara Weidauer (alle Jg. 04), Evangelia Vogel (Jg. 05) und Jul Levi Strunz, Clara Peuler (beide Jg. 06) konnten bereits vier Schüler der Spartacus Grundschule den Sprung zum Schul- und Leistungssportzentrum Berlin schaffen.

Spartacus Grundschule
Die Spartacus Grundschule ist eine sportbetonte Schule. Seit einiger Zeit hat die Schule bereits Erfahrung mit sportbetonten Klassen gemacht, beispielsweise läuft bereits seit einigen Jahren eine Kooperation mit Alba Berlin. Die Schule hat eine neue, hochmoderne Sporthalle, einen neuen Pausenpavillon und einen neu gestalteten Spielplatz. Außerdem gibt es eine sehr gute Ausstattung im EDV Bereich. Darüber hinaus gibt es ein breit gefächertes Angebot an nichtsportlichen AGs. Einzelheiten sind auf der Homepage der Grundschule dargestellt: http://www.grundschule-friedrichshain.de

Sportprofil Schwimmen
Talentierte Schwimmer wurden bisher bereits im Kindergartenalter von unseren Trainern gesichtet und für die sportbetonten Klassen TSC Klassen mit dem Schwerpunkt Schwimmen empfohlen. Dieses ursprüngliche Konzept der TSC Klassen kann leider seit dem Schuljahr 2014/15 nicht mehr in der bisherigen Form angeboten werden, da das Schulamt nur noch die Einschulung von Kindern aus dem Einzugsgebiet der Schule genehmigt. Für eine Sichtung unter leistungsorientierten Gesichtspunkten ist dieses Einzugsgebiet aber leider nicht groß genug.
Trotzdem wollen wir aber auch weiterhin allen schwimmbegeisterten Kindern aus dem Einzugsgebiet die Möglichkeit geben ihren Lieblingssport an der Spartacus Grundschule auszuüben. Hierzu bieten wir Schwimm AGs für verschiedene Leistungsniveaus an. Für besonders talentierte Kinder ist der Übergang zur 5. bzw. 7. Klasse in das Schul- und Leistungszentrum Berlin vorgesehen. Für alle anderen Kinder besteht weiterhin die Möglichkeit ihren Sport im Verein auszuführen, bzw. ab der 3. Klasse in eine andere Sportart zu wechseln.

Trainingszeiten im Stundenplan
Die Kinder haben neben den normalen Unterrichtsstunden die Möglichkeit an einem oder mehreren Tagen in der Woche an einer Schwimm AG teilzunehmen. Die Schwimmzeiten sind so abgestimmt, dass sie jeweils am Ende des Unterrichtsblocks liegen. Die Kinder werden von unseren vereinseigenen Kleinbussen in der Schule abgeholt und zur Schwimmhalle begleitet. Auch die Rückfahrt zur Schule erfolgt mit unseren Bussen.

Ansprechpartner des Projekts
Maren Zwiesigk
Leiterin der Trainingszentrums
Berliner TSC – Schwimmabteilung
maren.zwiesigk@berlinertsc.de
Mobil (vormittags) 0173 9214958

EMPFEHLEN

SPONSOREN