Headerbild

U14-Jungs des Berliner TSC sind Berliner Meister

Nordostdeutsche Meisterschaft findet in Berlin statt

Am 16. und 17. April 2016 fanden in Berlin die Berliner Meisterschaften der Altersklasse U14 statt. Die besten acht Jungenteams trafen sich um die zwei Teilnehmer für die Nordostdeutschen Meisterschaften so wie den Berliner Meister zu ermitteln. Am Samstag wurde uns in der Vorrunde die erste Mannschaft des SCC (SCC I), die Mannschaft von VfK Südwest und von SC Preußen zugelost. Wir wurden mit drei Siegen überzeugend Gruppenerster.

Am Sonntag wurde mittels Überkreuzvergleich und Platzie­rungs­spiel für jede Mannschaft die Platzierung ermittelt. Wir gewannen unser Spiel gegen die zweite Mannschaft des SCC und waren somit für die Nordostdeutschen Meisterschaften qualifiziert. Das Ziel war aber höher gesteckt: Berliner Meister und Veranstalter der Nordostdeutschen. Dafür musste erneut SCC I spielerisch geschlagen werden.
Der erste Satz ging klar an den SCC. Aber der Schwung aus der zweiten Hälfte hatte uns aufgebaut und diesen nahmen wir in den
zweiten Satz und den Tiebreak mit. Wir gewannen beide Sätze und führten die diesjährige Erfolgsserie unseres Berliner TSCs fort, der vierte Berliner Meistertitel von vier ausgetragenden Meisterschaften.

Bericht: Rober Blümel

EMPFEHLEN