Headerbild

Saisonabschluss der Jugendmannschaften

Juniorinnen und Junioren gehen in die Sommerpause

Am vergangenen Wochenende lud die Abteilungsleitung die jungen Fußballerinnen und Fußballer samt Eltern, Großeltern und Geschwister zum großen Saisonabschluss in die Paul-Heyse-Straße ein. Knapp 250 Mitglieder und Freunde der Abteilung nahmen die Einladung an.

Eröffnet wurde der Tag von Jörg Mollitor, Abteilungsleiter der Abteilung Fußball. Er nutzte die Kulisse, um über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges im Verein und der Abteilung zu berichten. Warme Worte fand er für unsere Trainerinnen und Trainer, die die Abteilung verlassen um in der neuen Saison privat, beruflich sowie sportlich neue Wege zu gehen.

Sportliche Anerkennung gab es für die C-Mädchen, deren Aufstieg in die Verbandsliga mit einem extra angefertigten T-Shirt für alle sichtbar wurde. Eine große Überraschung hielt die Abteilungsleitung für ihren Jugendleiter Daniel bereit. Er wurde mit der Bronzenadel des Berliner Fußballverbandes ausgezeichnet. ICKE höchstpersönlich, das Maskottchen des BFV, übergab dem beliebten und langjährig aktiven Trainer seine verdiente Auszeichnung.

Dann wurden die Jungs und Mädchen langsam unruhig, lockten doch leckere Köstlichkeiten am Buffet, das von allen Mannschaften bunt bestückt wurde, sowie die Aussicht gegen die eigenen Eltern in einem Fußballspiel anzutreten. Um sich dafür warm zu machen, ging es vorher auf die benachbarte Tartanbahn zum Spendenlauf. Innerhalb von 30 Minuten wurden knapp 500€ erlaufen, die die Abteilung zur Anschaffung neuer Trainingsmaterialien nutzen wird – Klasse!


Während die Juniorinnen und Junioren sportlich aktiv waren, informierten sich die Eltern über den neu gegründeten Förderkreis der Abteilung, der von Friederike Stefaniszin (friederike.stefaniszin@berlinertsc.de) betreut wird. Es kamen interessante Gespräche zu Stande und es wurden Ideen eingebracht, für deren Umsetzung es nun noch weitere Mitglieder braucht.
Parallel wurde die Idee des Elternstammtisches* vorgestellt. Initiiert und organisiert von Patrick Brune, Betreuer der künftigen F-Junioren, soll der Elternstammtisch in der nächsten Saison eine feste Plattform zum Austausch zwischen Eltern, Trainerinnen und Trainern sowie der Abteilungsleitung werden. Erste Themen dazu konnten im Rahmen des Saisonabschlusses bereits gesammelt und besprochen werden.

Am Ende sind sich alle einig, dass an diesem Tag und ein Jahr nach der Fusion alle nochmal ein Stück weiter zusammengewachsen sind. Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die sich vor, während und nach der Veranstaltung aktiv eingebracht und einen gelungenen Saisonabschluss für unsere Juniorinnen und Junioren ermöglicht haben.

Die Abteilungsleitung wünscht allen eine schöne und erholsame Sommerpause und freut sich auf die neue Saison!

————————————-

*Ziel des Elternstammtisches ist es, die Kommunikation zwischen Eltern, Trainerinnen und Trainern sowie der Abteilungsleitung weiter zu verbessern und konkrete Maßnahmen für die nächste Saison zu vereinbaren. Im ersten Schritt sollen Themen besprochen werden, die den Eltern am Herzen liegen. Des Weiteren zeigt die Abteilungsleitung Bereiche im Verein auf, bei denen sich Eltern einbringen können. Anregungen aus der Elternschaft sind gefragt und herzlich willkommen. Geplant ist der 1. Elternstammtisch im Oktober vor den Herbstferien. Termin und Einladung erfolgt dann über die jeweiligen Trainer der Mannschaften. Interessierte Eltern können sich gern aber auch schon vorab an Patrick wenden.

EMPFEHLEN