Headerbild

Neuland und große Visionen

Erik Wellnitz, Jugendkoordinator der Abteilung Fußball

Nachdem wir vor jetzt fast 1 1/2 Jahren mit dem SV Berliner Brauereien verschmolzen sind, haben wir uns gemeinsam einige Ziele gesteckt. Das sicherlich größte Ziel war das Schaffen einer hauptamtlichen Stelle. Hier galt es viele Dinge zu berücksichtigen und genau zu prüfen, ob und in welchem Umfang eine solche Stelle möglich ist. Wir haben uns darauf verständigt eine hauptamtliche Jugendkoordinatorstelle zu schaffen. Nach langer und intensiver Auseinandersetzung mit diesem Thema können wir nun voller Freude einen Erfolg vermelden. Es ist geschafft und es wird erstmals seit Bestehen der Fußballabteilung einen hauptamtlichen Mitarbeiter geben, der uns sogar 40 Stunden in der Woche zur Verfügung stehen wird.

v.l.: Jörg Mollitor (Abteilungsleiter Fußball), Erik Wellnitz (Jugendkoordinator Abteilung Fußball),
Christopher Krähnert (Geschäftsführer BTSC)

Seit dem 01.10.2017 ist die Stelle des Jugendkoordinators mit Erik Wellnitz besetzt. Erik ist kein unbekannter in unserem Verein, da er bereits in der Saison 2007/2008 zu uns gehörte. Er begann dort seine Trainertätigkeit in der Frauenmannschaft, danach durchlief er alle Jahrgänge im Jugendbereich beim SV Berliner Brauereien und seit knapp zwei Jahren ist er zudem verantwortlicher Trainer unserer 1. Herren. Keiner kennt sich von daher im sportlichen Bereich besser aus als Erik. Er hat die Abteilungsleitung mit seinen Ideen und seinem großen Willen überzeugt.
Die Abteilung geht mit diesem Engagement einen großen herausfordernden Weg, weil es absolutes Neuland ist, welches wir hier betreten. Diese Stelle schafft jedoch eine extreme Entlastung unserer Jugendleitung und bedeutet zugleich eine gesteigerte Qualität für unsere Arbeit. Der Aufgabenbereich von Erik ist breit gefächert und umfasst unter anderem folgende Aufgabenbereiche: Umsetzung eines einheitlichen Ausbildungskonzepts, Schnittstelle zwischen Abteilungsleitung und Trainern/Mannschaften, Unterstützung der Trainerteams, Sichtung neuer Spielerinnen und Spieler sowie den Aufbau und die Betreuung von Schul- und Kita-AG´s. Erik wird zudem auch als Ansprechpartner bei den Trainingseinheiten und Spielen für unsere Eltern vor Ort sein. Unterstützt wird er ebenfalls seit 01.10.17 von unserem zweiten Dualstuden, Erik Rother, der ein duales Studium absolviert und uns als Praxisverein ausgewählt hat.

Erik Wellnitz sagt selbst zu seiner neuen Aufgabe: „Mit dem neuen Job geht für mich ein Traum in Erfüllung. Jetzt möchte ich meinen Teile dazu beitragen, dass die neue, vereinte Abteilung Fußball des Berliner TSC wächst und zu den besten Vereinen Berlins gerechnet werden kann.“

Wir sind stolz einen so wichtigen und muitgen Schritt für unsere Abteilung erreicht zu haben und wünschen unserer Abteilung eine positive Entwicklung.

EMPFEHLEN