Headerbild

Neujahrsgruß 2017

Liebe Sportfamilie an der Spree, liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Trainer, Übungsleiter und Ehrenamtliche, liebe Unterstützer, Förderer und Sponsoren unseres Berliner TSC e.V.,

der Vorstand wünscht Euch allen für das neue Jahr 2017 alles Gute, viel Erfolg, Ausdauer und Beharrlichkeit bei der Umsetzung der eigenen Vorhaben, Ziele und Wünsche. Möge unsere Sportfamilie auch im neuen Jahr wieder durch sportlich herausragende Leistungen ebenso wie durch tolle Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen und weiter eng zusammenstehen. Wir lassen uns nicht unterkriegen und unseren Spaß am Sport und am Vereinsleben nicht nehmen.

Das ist die einzige und richtige Antwort auf das Attentat im Dezember 2016 am Breitscheidplatz. Wir sprechen den Angehörigen der Opfer unser tief empfundenes Beileid aus. Den vielen Verletzten wünschen wir eine baldige und vollständige Genesung.

Das Jahr 2016 war sportlich und auch sportpolitisch eines der Besten in der Geschichte unseres Vereins. Alle Abteilungen zeichneten sich durch herausragende sportliche Leistungen national und international in allen Altersklassen das ganze Jahr über aus. Unser Verein wurde im Jubiläumsjahr des Grünen Bandes mit dem Grünen Ehrenband für langjährig nachhaltige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Eine sicher unvollständige Aufzählung von Ereignissen, die beispielhaft für die Vielzahl weiterer Erfolge steht:

– die Springergala eröffnet traditionell den Reigen unserer Eigenveranstaltungen, die Volleyballer zelebrieren einen großartigen TSC Cup, die Schwimmer festigen Ihren Supercup im Sportkalender, der BECO Cup der Finswimmer findet das erste mal statt und unsere Eiskunstläufer zaubern zum Jahresende eine super schöne Weihnachtsgala aufs Eis des Erika-Heß-Stadions

– olympische Bronzemedaille im Wasserspringen durch Patrick Hausding, der dann auch noch von den Sportkollegen zum Champion des Jahres gewählt wurde

– das beste Ergebnis der Abteilung Wasserspringen bei den Jugendeuropameisterschaften und bei den Juniorenweltmeisterschaften aller Zeiten

– zwei Deutsche Meistertitel der Abteilung Schwimmen nach mehr als zwei Jahrzehnten und Durchführung diverser Wettkämpfe/Meisterschaften für den DSV auf höchstem Niveau

– Fusion unserer Fußballerinnen mit den Fußballern des SV Berliner Brauereien und Auszeichnung mit dem Gütesiegel des Berliner Fußball-Verbandes in Silber

– Auszeichnung mit dem Grünen Band 2016 für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit für unsere Gewichtheber ebenso für unsere Finswimming Abteilung

– unsere Synchroneiskunstläufer erringen erneut drei Deutsche Meistertitel

Man kann also mit Stolz festhalten, dass unser Verein lebt. Lasst uns den eingeschlagenen Weg gemeinsam fortsetzen. In 2017 werden wir die Entwicklung der Geschäftsstelle sowohl personell als auch räumlich und ausstattungsmäßig intensiv vorantreiben, um auf die stetig wachsenden administrativen Anforderungen der Behörden und Verbände vorbereitet zu sein und auch unsere Wahrnehmung in der Stadt Berlin und in unserem Heimatbezirk politisch und sportpolitisch weiter zu stärken.

Damit schaffen wir die Grundlage dafür, dass die Abteilungen sich noch intensiver auf die sportlichen Aufgaben konzentrieren können und sichern so unsere zukünftige sportliche Entwicklung.

Alles Gute 2017!

Klaus-Jürgen Weidling
Präsident