Headerbild

Jugend- und Frauenliga 2016

Immer ein strahlendes Lächeln auf den Lippen - auch nach 6 Stunden Wettkampf

Nach langen Ringen haben wir auch dieses Jahr es wieder geschafft eine Mannschaft für die Jugend- und Frauenliga aufzustellen.

An zwei Wettkampftagen konnten die Turnerinnen um den Titel Liga kämpfen.
Franziska Jürgen schaffte am Stufenbarren eine Übung zu zeigen, die ohne Abzüge, also der Ausgangswert entsprach dem Endwert, zu turnen. Das ist schon sehr lange in den Wettkämpfen der Berliner Turnliga nicht mehr vorgekommen.

Wie üblich hatten wir in diesem Wettkampf damit zu kämpfen immer eine volle Mannschaft zusammen zu bekommen. Die Turnerinnen waren auf Grund von Studien und Familiensituationen nicht immer einsatzfähig. Umso schöner war es, dass sich trotz aller Widrigkeiten immer 5 Teilnehmerinnen zusammenfanden um den Wettkampf zu bestreiten. Danke an alle. Ich hoffe, wir schaffen das auch nächsten Jahr wieder.

Die gesamte Mannschaft erturnte sich am ersten Wettkampftag den 8. Platz und am zweiten Wettkampftag den 7. Platz. In der Gesamtwertung erreichten wir am Ende den 8. Platz von 12 gestarteten Mannschaften.

Vielen Dank für die immer gute Laune, auch bei Wettkampflängen von 6 Stunden und eurer Bereitschaft an den Wettkämpfen teilzunehmen.