Headerbild

Guter Einstand in die Hallensaison!

1.D-Jugend beim TUTIC-CUP vom SV Bau-Union

Am letzten Samstag ging es für die Jungs zum ersten Hallenturnier dieser Saison. Bei einem sehr gut besetzten Turnier mit sieben Mannschaften hieß es Jeder vs. Jeden. Unsere Gegner waren: SC Staaken, FC Internationale Berlin, SV Bau Union (Gastgeber), Hertha 03 Zehlendorf (D-Mädchen), SV Rangsdorf (Brandenburg) und der Großenhainer FV (Sachsen).

Unser Ziel war es natürlich unsere technischen Stärken auch in der Halle zu zeigen, wobei die Ergebnisse nicht im Vordergrund standen. Auch wollten wir ein neues Spielsystem ausprobieren. In den ersten zwei Spielen waren wir sofort hellwach und fuhren ein 3:1 gegen den Gastgeber ein und holten ein 0:0 gegen den SC Staaken. Besonders über die schnellen Flügelspieler wurde es immer wieder gefährlich. In den nächsten zwei Spielen stellten wir die Mannschaft dann etwas um und es zeigte sich sofort, dass einige auf ihren neuen Positionen nicht so zurecht kamen. Wir verloren die Spiele gegen den SV Rangsdorf und Großenhainer FV. Trotzdem ist es extrem wichtig, dass die Jungs sich immer neuen Herausforderungen stellen und man nicht nur die Ergebnisse im Blick hat!
Gegen den Turnierfavoriten und späteren Turniersieger, FC Internationale, schlugen wir uns gut, mussten uns deren individuellen Klasse aber geschlagen geben. Beim letzten Turnierspiel gegen die D-Mädchen von Hertha 03 rotierten wir dann wieder sehr viel, gewannen das Spiel am Ende trotzdem souverän.

Am Ende belegten wir damit einen guten 5.Platz und konnten gerade mit der technischen Anlage sehr zufrieden sein. Auch das neue Spielsystem wurde von den Jungs sofort sehr gut angenommen. Bereits nächsten Sonntag geht es mit einem Hallenturnier bei unseren Freunden von Oranje Berlin weiter.

Spielbericht von Rico H.

EMPFEHLEN