Headerbild

Frauen können nicht an Saisonauftakt anknüpfen

BTSC Frauen gegen VfB Hermsdorf | 2:4

Am Samstag spielten wir gegen VfB Hermsdorf. Mit zwei Siegen in der Tasche, gingen wir mit breiter Brust in das Spiel. Leider konnten wir an die Leistungen der letzten beiden Spiele nicht anknüpfen. Zwar waren wir in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und gingen sogar früh in Führung, verpassten es aber, durch einen vergebenen 9 Meter und zu wenig herausgespielten Chancen, das auch im Ergebnis deutlich zu machen. Die Hermsdoferinnen nutzten ihre wenigen Chancen und so ging es mit einem 2:1 Rückstand in die Pause.

In der zweiten Hälfte wollten wir wieder zu unserem Spiel finden und die Außen besser miteinbeziehen. Wir konnten sogar noch den Ausgleich erzielen, am Ende stand es dann aber 4:2 für den VfB Hermsdorf.

Fazit: Hier wäre mehr drin gewesen, am Ende hat die Mannschaft auf dem Feld mit mehr Biss, Mannschaftsgefühl und Kampfeswillen gewonnen. Schade, dass ihr euch so hängen lasst, wenn es mal nicht läuft. Eine Mannschaft bewährt sich insbesondere in solchen Situationen und nicht bei Siegen!

Spielbericht von Nadja L.

EMPFEHLEN