Headerbild

Frauen im Pokal eine Runde weiter

BTSC-Frauen gegen Hansa 07 II | 5:3 n.E.

In der ersten Pokalrunde trafen die Frauen unter der Woche auf FSV Hansa II.
Wir übernahmen gleich von der ersten Minute die Partie und es ging regelrecht nur in eine Richtung. Durch viel Rotation und gute Laufwege erspielten wir uns einige Chancen. Einzig der finale Pass bzw. die gut aufgelegte Torhüterin der Gäste sorgten dafür, dass wir den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnten.

Anfang der zweiten Halbzeit das gleiche Szenario. Von Hansa war nichts zu sehen, außer viele lange hohe Bälle, die aber von unserer Abwehr bzw. Torhüterin problemlos abgefangen wurden. Doch wie es im Fußball nun mal so ist, wenn man die Chancen nicht nutzt, reicht eine kleine Unaufmerksamkeit und der Gegner führt plötzlich 1:0. So geschehen in der 45. Minute. Wir verlieren im Angriff den Ball, bleiben vorne stehen und sind in der Defensive plötzlich in Unterzahl. Das darf so nicht passieren! Und wieder schienen wir in alte Muster zu verfallen: Köpfe hingen und von Körperspannung war nichts zu sehen. Hinzu kommt natürlich mit schwindender Zeit die Angst, so ein Spiel zu verlieren und trotz der klar besseren Mannschaft am Ende mit Nichts da zustehen. Doch Gott sei Dank drehte Leni 5 Minuten vor Schluss nochmal auf, nahm zwei Gegenspielerinnen aus und erzielte mit einem beherzten Schuss den Ausgleich. Die Erleichterung war groß und der Wille da, das Spiel in der regulären Zeit zu entscheiden. Doch leider wurde daraus nichts und so musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. All unsere Schützinnen (Inka, Yvonne, Jov und Anni) trafen eiskalt. Und da Hansa zwei Strafstöße vergab (einmal durch Yvonne gehalten und einmal übers Tor), brauchte Leni zum fünften Neunmeter gar nicht mehr antreten.

Fazit: Von der Spielweise war es zu letzter Woche gegen Hermsdorf ein Fortschritt, auch wenn der Gegner wesentlich schwächer war. Nun müssen wir unbedingt an der Chancenverwertung und der Konzentration arbeiten, damit sich die Dominanz auch in Toren wiederspiegelt. Am Sonntag geht es im Punktspiel gleich nochmal gegen Hansa II ran. Also Zielwasser einpacken und die drei Punkte eintüten.

Spielbericht von Janett Z.

EMPFEHLEN