Headerbild

Silber und Bronze bei EM in Kiew!

In Kiew fanden vom 12.-18.06.2017 die Europameisterschaften der Wasserspringer statt. Eine nervenstarke Leistung zeigte der Berliner Patrick Hausding in der 1m Disziplin und wurde dort in einem hochklassigen Finale Vize-Europameister. Leider entsprachen die weiteren Disziplinen mit Platz 4. im 3m Synchronspringen (mit Stephan Feck) und dem Aus im 3m Vorkampf nicht dem Leistungsniveau des Bronzemedaillengewinners von Rio. Der EM-Neuling Lou Massenberg erwischte hingegen ein traumhaftes Debut und gewann mit seiner Partnerin Tina Punzel die Bronzemedaille im 3m Mixsynchronspringen. Christina Wassen wurde bei ihrer zweiten EM 4. In der Turmeinzeldiszplin und belegte dazu noch zwei fünfte Plätze (Turmysnchron mit Schweser Elena & Turmsynchronmix mit Florian Fandler). Maria Kurjo konnte ihren Medaillenwunsch nicht erfüllen. Gehandicapt durch eine Wadenverletzung konnte sie den Trainingsaufall vor Ort nicht kompensieren und belegte im Turmspringen der Damen den 6. Platz.

Wir gratulieren allen und wünschen viel Erfolg für die Weltmeisterschaften in Budapest vom
14.07.2017 – 22.07.2017!

EMPFEHLEN