Headerbild

Deutsche Meisterschaften 2016

Zahlreiche Finalteilnahmen und fünf neue Vereinsrekorde

Vom 05.-08.05.2016 fanden in der heimischen SSE die Deutschen Meisterschaften statt. Wir waren mit einem Team von 20 Sportlern dabei, wovon 16 Aktive mindestens einen Einzelstart absolviert haben.

Die besten Ergebnisse konnten folgende Sportler erzielen:

Timo Zwiesigk über 100m Schmetterling 4. Platz (0:53,43min/Vereinsrekord)
Jenny Lahl über 50m und 100m Rücken je 6. Platz (0:28,94min / 1:02,13min/ beides Vereinsrekord)
Florian Opitz über 50m Rücken 6. Platz (0:26,05min)
Josephine Tesch über 1500m Freistil 7. Platz (17:02,72min)
Charlotte Bohner über 100m Schmetterling 8. Platz (1:01,92min)
4x100m Freistil Männer 5. Platz mit Christian Ertel, Alexander Litke, Lucas Oldenburg, Timo Zwiesigk (3:27,33min)

Neue Vereinsrekorde konnten darüber hinaus noch Charlotte Bohner (50m Schmetterling 0:27,95min) und Lucas Oldenburg als Sieger des B-Finals über 50m Freistil (0:23,17min) erzielen.
Für die Jugendeuropameisterschaften in Ungarn konnte sich Josephine Tesch qualifizieren, bei Charlotte Bohner und Maya Tobehn besteht noch etwas Hoffnung auf eine Nominierung, die in den nächsten Tagen erfolgt.

Unsere Masters (AK 120) haben sich über 4x200m Freistil der Damen mal der offenen Klasse gestellt und konnten in der Besetzung Nadine Stresing, Marina Spottke, Julia Schatz und Ina Ziegler einen beachtlichen 11. Platz erschwimmen.
Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen!

Informationen zur Veranstaltung gibt es hier: Veranstaltungsseite