Headerbild

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Gute Leistungen unserer Damen und Herren in der 2.Bundesliga

Am 06.02.2015 fanden bundesweit die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen statt. Unser Männer- und Frauenteam musste in der 2. Bundesliga (Nordgruppe) in den hohen Norden nach Oldenburg reisen. Am Ende reichte es für einen 4. Platz bei den Männern und einen 7. Platz bei den Frauen.

Unsere Damen waren aufgrund von Krankheitsausfällen leider stark geschwächt, gerieten aber aufgrund ihrer kämpferischen Leistung nie in Abstiegssorgen und sicherten sich ihren Platz im gesicherten Mittelfeld. Zum Team gehörten: Charlotte Bohner Zoé Cara Peucelle, Sarah Seifert, Ronja Windoffer, Viola Viktoria Naaßner, Maya Tobehn, Luisa Sophie Winter und Lisa Graßhoff

Im Männerteam konnten wir in diesem Jahr einige jüngere Sportler einbauen, die zeigten, dass sie dem Niveau der 2. Bundesliga durchaus gewachsen sind. Insgesamt konnten die Erwartungen bei den Männern leider nicht ganz erfüllt werden, daher heisst es im nächsten Jahr erneut in Richtung 1.Bundesliga anzugreifen. Zum Team gehörten: André Schäfer, Christian Ertel, Johannes Schmitz, Florian Opitz, Tom Heclau, Timo Zwiesigk, Tim Sieker und Pavel Makarchuk.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Frauenmannschaft der Wasserfreunde Spandau, die den Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft hat.

Das Protokoll der Veranstaltung gibt es hier: Protokoll – Kompakt – DMS 2016 2. Bundesliga Nord Oldenburg