Headerbild

BTSC Frauen weiter auf Erfolgskurs

Frauen gegen 1.FC Berlin 06 | 5:0

Auch im zweiten Punktspiel der Saison gehen die Frauen als Siegerinnen vom Platz. Mit dem verkleinerten Kunstrasenplatz am Borsigturm hatten wir in den vergangenen Jahren so unsere Probleme. Und auch dieses Mal mussten wir anfangs kämpfen und uns in Geduld üben. Die Frauen vom FC Berlin standen tief in ihrer eigenen Hälfte und ließen den Platz dadurch noch kleiner wirken. Wir erspielten uns zwar gleich zu Beginn einige Chancen, doch war beim Torabschluss immer irgendein Körperteil der Gegnerinnen im Weg. Kurz vor der Halbzeit gelang uns dann aber, durch einen sehr schön vorgetragenen Angriff, das 1:0 durch Lisa.

Mit ein paar Tipps vom Trainerteam ging es in die 2. Halbzeit. Und die hätte nicht besser beginnen können. Mit einem Doppelschlag, durch Inka und Leni, bauten wir kurzerhand die Führung auf 3:0 aus. Nun hatten wir leichtes Spiel. Die Gegnerinnen waren physisch am Ende und konnten kaum noch Gegenwehr leisten. Mit einigen sehenswerten Kombinationen erzielten wir noch zwei weitere Treffer (Anni und Jov) und beendeten das Spiel verdientermaßen mit 5:0.

Fazit: Wir entwickeln uns immer weiter! Konnten wir letzte Woche noch einen scheinbar „unschlagbaren“ Gegner schlagen, gelang es uns diesmal, den Fluch des „kleinen“ Spielfeldes zu besiegen. Das ist doch mal ein Saisonstart nach Maß! Aber am kommenden Wochenende wartet schon die nächste große Herausforderung auf uns, denn da müssen wir uns auswärts gegen die jungen und dynamischen Aufsteigerinnen vom VFB Hermsdorf beweisen.

Spielbericht von Janett Z.

EMPFEHLEN