Headerbild

Boxer des Berliner TSC e.V. räumen bei Berliner Meisterschaften ab!

"Beste Mannschaft" in allen 4 Altersklassen

Für die Boxer des Berliner TSC e.V. standen an den vergangenen beiden Wochenenden die Berliner Meisterschaften auf dem Programm.

Bei der U13 holten Leland Arndt, Basel El Ammar und Malik Mukdanov Gold.
Dogan Tackmann wurde Landesbester bei der U13 und Can Ünal bei der U15.
Bei der U17 holten Dilil Dadaev, Alexander Tursunov, Arthur Tursunov und Adel El Ammar jeweils Gold.
Sowohl Hussein Chehimi (Gold), als auch Elijah Besle (Landesbester) konnten sich bei der U19 über Erfolge freuen.
Auszeichnungen erhielten zudem noch Alexander Tursunov (U17) und Basel El Ammar (U13), welche in ihren jeweiligen Altersklassen zu den besten Boxern gekürt wurden.

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Mannschaftswertung, da sich die Boxerriege des Berliner TSC e.V. in allen vier Altersklassen die Auszeichnung „Beste Mannschaft“ sichern konnte. Damit wurde mal wieder unter Beweis gestellt, dass die Abteilung Boxen des Berliner TSC e.V. zu den besten Kaderschmieden der Hauptstadt zählt! Herzlichen Glückwunsch!

EMPFEHLEN