Headerbild

B-Mädchen sichern sich 3. Platz in der Winterpause

B-Mädchen gegen FFC Berlin | 1:0

Im letzten Punktspiel der B-Juniorinnen beim FFC Berlin konnten die Mädels einen wichtigen 1:0 Sieg einfahren und überwintern somit auf einem guten 3. Platz.
Bei winterlichen Temperaturen und teilweise gefrorenen Kunstrasen sah es streckenweise mehr nach einer Rutschpartie als nach Fußball aus. Durch die fehlende Standfestigkeit war es für die Mädels gar nicht so einfach technisch sauberen Fußball zu spielen. Hinzu kam noch die sehr gute Defensivleistung der Gegnerinnen, insbesondere der beiden Innenverteidigerinnen. Trotzdem waren wir es, die das Spiel bestimmten und uns immer wieder gute Möglichkeiten erspielten. Einziges Manko in der ersten Hälfte waren die vergebenen Chancen. Statt mit einem 0:0 hätte man eigentlich mit einer 2-3 Tore Führung in die Halbzeit gehen müssen.
In der 2. Hälfte machten wir es dann besser. Wir versuchten die Angriffe über die Außen einzuleiten und dadurch hinter die Abwehr zu kommen. Dies gelang uns, bis auf den Abschluss, auch sehr gut. Ausgerechnet der besten Spielerin vom FFC passierte dann ein kleiner Fehler in der Ballannahme, den Fabi eiskalt ausnutzte und so für die Führung 1:0 sorgte. Das Spiel blieb bis zur letzten Minute spannend, aber am Ende holten wir uns verdient die drei Punkte.

Fazit: Schön, dass wir endlich wieder zu Null gespielt haben! Offensiv sind wir immer für Tore gut, aber leider fangen wir uns durch kleine Konzentrationsfehler des Öfteren unnötige Gegentore ein. Mit der Hinrunde können wir im Großen und Ganzen aber recht zufrieden sein. Nun freuen sich die Mädels und das Trainerteam erst auf ein paar freie Tage und gleich im neuen Jahr auf die Hallensaison. Wir bedanken uns vor allem bei den Eltern und Familienmitgliedern für die kräftige Unterstützung am Spielfeldrand und wünschen allen Fußballbegeisterten ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes & erfolgreiches neues Jahr!

Spielbericht von Janett Z.

EMPFEHLEN