Headerbild

Amateursportpreis 2017

Masters-Wettkampfmannschaft

Am Sonntag Mittag fand im Rahmen des Festivals der Turnkunst der Kick Off zum Voting für den Amateursportpreis 2017 statt.
Der Berliner Schwimm-Verband hatte die Masters-Wettkampfmannschaft des Berliner TSC für die erfolgreiche Arbeit des letzten Jahres nominiert.

Silvia Leutloff und Olaf Mucha haben unsere Abteilung vor Ort vertreten. Die von den jeweiligen Fachverbänden nominierten Teams hatten hier noch einmal die Gelegenheit, ihr Team vorzustellen.

Neben dem 3. Platz bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft errangen die Sportler des Masters-Teams des Berliner TSC
– 50 Titel bei Deutschen Meisterschaften, 27 Silbermedaillen und 34 Bronzemedaillen.
– bei der Masters EM in London war die Mannschaft mit 3x Gold, 4x Silber und 5x Bronze erfolgreich.
– 2016 war auch ein Rekordjahr: 3 Weltrekorde, 3 Europarekorde und 5 Deutsche Rekorde kamen auf unser Konto.

Die ersten 3 Plätze des Amateursportpreis sind mit einer kleinen finanziellen Unterstützung für die weitere Vereinsentwicklung dotiert.

Nun ist es an euch, uns mit euren Stimmen weit nach vorn zu bringen!

Abstimmung und Kick Off:

Die Abstimmung zum Amateursport-Preis wird per SMS ab dem 08.01.2017 erfolgen. Die dort gesammelten Stimmen werden zu 50% in das Endergebnis eingehen. Eine Fachjury wird unabhängig von der SMS-Wahl die restlichen 50% festlegen. Ende der Abstimmung ist der 05.02.2017.

Weitere Informationen zur Abstimmung findet Ihr hier.

Einfach per SMS die 24 an die Nummer 01577-3544208 senden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!