Headerbild

8. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Bremen

Hervorragende Ergebnisse zum Jahresabschluss

Was für ein Jahr! Nach 12 Medaillen bei den Weltmeisterschaften im Sommer in Budapest und dem Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft gab es bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft noch einmal 25 Titel. 20 in den Einzelstrecken, 5 in den Staffeln. Die 13 Silber- und 8 Bronzemedaillen nicht zu vergessen. Bei den Masters-Rekorden tat sich auch einiges. Die 4x50m Lagenstaffel der Damen schwamm Masters-Europarekord, die 4x50m Freistilstaffel der Damen AK 160 Deutschen Masters-Rekord. Andrea Kutz verbesserte als Startschwimmerin ihre eigene Bestmarke auf 00:26,91.
Bei den Herren entthronte über 100m Lagen Frank Stüwe Team-Kamerad Heiko Krumbeck und verbesserte seinen eigenen Rekord über 100m F.

Im Mehrkampf gab es bei den Damen einen Doppelerfolg zu feiern. Hier siegte in der AK 45 Andrea Kutz mit 4916 Punkten (also fast in jeder Strecke in der Nähe des DMR) vor Annett Rex. In der AK 50 der Männer hätte es fast ebenso geklappt. Nach dem Sieger Frank Stüwe trennten den Drittplatzierten Heiko Krumbeck ganze 2 Punkte vom 2. Platz. Nadine Stresing und Rainer Fritsche rangierten sich im Mehrkampf auf dem 2. Platz ein, Miryam Ribbe wurde Dritte.

Die Ergebnisse im Einzelnen
Andrea Kutz: 1. 100m Lagen 01:09,28
1. 50m Rücken 00:30,95
1. 50m Freistil 00:27,79
1. 50m Schmetterling 00:30,06
1. 50m Brust 00:35,36
1. 100m Freistil 00:59,94
1. Mehrkampf

Anke Mus: 2. 50m Freistil 00:30,34
3. 50m Schmetterling 00:34,61

Annett Rex: 3. 100m Lagen 01:13,36
2. 50m Brust 00:36,04
2. Mehrkampf

Frank Stüwe: 1. 100m Lagen 01:04,42 DMR
1. 50m Freistil 00:24,83
1. 50m Schmetterling 00:28,26
1. 50m Brust 00:31,50
1. 100m Freistil 00:54,74 DMR
1. Mehrkampf

Heiko Krumbeck 3. 200m Lagen 02:26,98
3. 200m Freistil 02:09,97
2. 100m Lagen 01:05,61
2. 50m Freistil 00:25,52
3. 50m Brust 00:32,65
2. 100m Freistil 00:55,66
3. Mehrkampf

Ina Ziegler 1. 200m Freistil 02:17,88
1. 100m Lagen 01:13,50
1. 50m Freistil 00:28,77
1. 100m Freistil 01:03,23

Josephine Dunger 1. 200m Freistil 02:13,80
1. 50m Freistil 00:27,80
1. 100m Freistil 00:59,99

Manfred Busch 2. 200m Freistil 03:25,84
3. 50m Schmetterling 00:47,28

Matthias Haas 2. 100m Schmetterling 01:00,00
2. 50m Schmetterling 00:26,84

Miryam Ribbe 3. 50m Rücken 00:34,51
3. Mehrkampf

Nadine Stresing 1. 200m Lagen 02:26,32
2. 100m Lagen 01:07,16
2. 50m Rücken 00:31,96
2. 50m Freistil 00:27,24
1. 50m Schmetterling 00:29,31
3. 50m Brust 00:36,14
2. Mehrkampf

Rainer Fritsche 3. 50m Freistil 00:29,22
3. 100m Freistil 01:07,17
2. Mehrkampf

4x50m F mix AK 200 1. Stüwe, Kutz, Fritsche, Ziegler 01:49,93
4x50m Lg mix AK 200 1. Kutz, Rex, Stüwe, Fritsche 02:03,80
4x50m Lg mix AK 120 2. Haas, Nanni, Stresing, Dunger 01:59,85
4x50m F ml. AK 200 1. Stüwe, Nanni, Fritsche, Schira 01:48,61
4x50m F wbl. AK 160 1. Kutz, Stresing, Mus, Ziegler 01:53,18 DMR
Andrea Kutz Startschwimmer 00:26,91 DMR
4x50m Lg wbl. AK 160 2. Ribbe, Leutloff, Puschmann, Mus 02:17,09
4x50m Lg wbl. AK 200 1. Rex, Glomb, Kutz, Ziegler 02:14,19 EMR

Herzlichen Dank an das gesamte Team, IHR ward SPITZE!