Headerbild

4 x Silber bei der DWS!!!

Patrick Hausding erkämpfte mit seinem Synchronpartner Sascha Klein erneut die Silbermedaille im 10m Synchronspringen bei der vierten Station der Diving World Series (DWS) in Windsor (CAN). Durch eine sehr hohe Qualität in den Einzelsprüngen und der gewohnt guten Synchronität, verwies das Deutsche Vorzeigepaar das Russische Team auf den 3. Rang und erkämpfte somit auch hinter China den 2. Platz im Gesamtranking der DWS. Dazu kam für Patrick ein 5. Platz im 3m Synchronspringen(mit Stephan Feck)und ein 10. Platz im 3m Einzelwettbewerb.

Nach den 4 Stationen der DWS folgt für Patrick eine kurze aktive Erholung, um dann wieder mit neuen Schwung Richtung Europameisterschaften (Kiew) und Weltmeisterschaften (Budapest) zu nehmen.

EMPFEHLEN