Headerbild

4. Internationaler Supercup

Eröffnung der Langbahnsaison

Am Wochenende des 03./04.12.2016 läuteten wir mit dem Internationalen Supercup des Berliner TSC die Langbahnsaison ein. Wir konnten Gäste aus der Ukraine, Ungarn, Polen und Deutschland begrüßen. Insgesamt waren 649 Aktive aus 37 Vereinen am Start.

Besonders in den jüngeren Jahrgängen 2006 und 2007 war die internationale Konkurrenz sehr hoch. Traditionell war das Programm so ausgelegt, dass die Sportler möglichst alle einen Mehrkampf (50m, 100m, 200m) in ihrer besten Lage schwimmen und somit am Dreikampf in ihrem Mehrkampf teilnehmen können.

Die Mehrkampfsieger hießen:
Schmetterling (w): Yelizaveta Yermishyna (2007; Dolphin Kiev), Sophie Niethe (2006, Aufbau Eisenhüttenstadt), Lara Luisa Gawenda (2005, SG Neukölln), Liza Schröder (2003/04, SG Neukölln), Elisa-Franziska Stegemann (2001/02, PSV Schwerin), Melina Speck (1999/00, BSV Friesen), Norina Zech (1998 u.ä. SG Neukölln)

Schmetterling (m): Daniil Tkachenko (2007; Dolphin Kiev), Konstantin Templiner (2006, KSV Neptun), Noah Donda (2005, Berliner TSC), Wiktor Cwiek (2003/04, BUKS Warschau), Carl Oesterreich (2001/02, SG Schöneberg), Justin Heilmann (1999/00, SV Olympia Rostock)

Rücken (w): Luisa Gerland (2007, Möllner SV), Anastasiya Yermishyna (2006; Dolphin Kiev), Lena Ismer (2005, SG Neukölln), Tamina Bemm (2003/04, KSV Neptun), Maya Tobehn (2001/02, Berliner TSC), Gina Elisa Koop (1999/00, PSV Schwerin), Doris Eichhorn (1998 u. ä., Aqua Berlin)

Rücken (m): Kotenko, Mykola (2007, KK-JSS-Avangard), Vincent Passek (2006, Berliner TSC), Anton Kochu (2005, Dolphin Kiev), Przybysz, Mateusz (2003/04, BUKS Warschau), Krzysztof Radziszewski (2001/02, BUKS Warschau), Tim Sieker (1999/00, Berliner TSC), Luca Dyroff (1998 u. ä., SG Neukölln)

Brust (w): Luisa Gerland (2007, Möllner SV), Olena Shakhrai (2006; Dolphin Kiev), Sophia Frauendorf (2005, SG Schöneberg), Lara Weidauer (2003/04, Berliner TSC), Viola Viktoria Naaßner (2001/02, Berliner TSC), Hannah Rühlke (1999/00, PSV Schwerin), Annika Schulze (1998 u. ä., SG Neukölln)

Brust (m): Maximilian Siegler (2007, Wasserfreunde Spandau 04), Amadeus Kroll (2006, SCC Berlin-Reinickendorf), Mathis Gericke (2005, SG Neukölln), Yannick Palm (2003/04, Berliner TSC), Joshua Berles (2001/02, SV Olympia Rostock), Tim Krüger (1999/00, PSV Schwerin), Michael Ritter (1998 u. ä., SG Serum Bernburg/Nienburg)

Freistil (w): Yelizaveta Yermishyna (2007; Dolphin Kiev), Clara Peuker (2006, Berliner TSC), Cäcilia Marcia Naaßner (2005, Berliner TSC), Amelie Schmidtke (2003/04, SC Eintracht Berlin), Sandra Mielczarek (2001/02, BUKS Warschau), Milena Wunsch (1999/00, SG Neukölln), Doris Eichhorn (1998 u. ä., Aqua Berlin)

Freistil (m): Kotenko, Mykola (2007, KK-JSS-Avangard), Jul Levi Strunz (2006, Berliner TSC), Paul Luca Sonnenburg (2005, Berliner TSC), Hanno Böckmann (2003/04, Potsdamer SV), Bartosz Pajak (2001/02, BUKS Warschau), Pawel Krawczyk (1999/00, BUKS Warschau), Felix Dobrzynski (1998 u. ä., SG Neukölln)

Darüber hinaus wurden Timo Zwiesigk (50m Schmetterling; 0:24,73min) und Doris Eichhorn (100m Rücken; 1:03,90min) für die punktbesten Leistungen ausgezeichnet. Die Mannschaftswertung gewann die Schwimmgemeinschaft Neukölln vor BUKS Warschau (Polen), den Wasserfreunden Spandau 04 und Dolphin Kiew (Ukraine).

Wir möchten an dieser Stellen allen ehrenamtlichen Helfern herzlich für ihr Engagement im Vorfeld und während der Veranstaltung danken. Ohne diese Hilfe wäre ein reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen. Unser Medienpartner hauptstadtsport.tv war auch vor Ort und hat einen Bericht über die Veranstaltung gemacht: http://www.hauptstadtsport.tv/internationaler-supercup-2016-des-berliner-tsc/

Alle Ergebnisse der Veranstaltung gibt es auf der Veranstaltungsseite: http://berlinertsc-supercup.de/startliste—ergebnisse-1.php